PlayStation 5 | Sony plant womöglich bereits mit einer Pro-Version

von Sören Wetterau (Samstag, 07.12.2019 - 09:10 Uhr)

Die PlayStation 4 Pro sollte der aktuellen Konsolengeneration den Sprung auf die 4K-Auflösung ermöglichen - und wird möglicherweise nicht einzigartig bleiben. Laut Sony war die technisch verbesserte Konsole ein Testlauf.

Darf in Zukunft ein Pro an das PS5 angehängt werden?Darf in Zukunft ein Pro an das PS5 angehängt werden?

Was wir bisher wussten

Die PlayStation 4 nähert sich ihrem Ende, die PlayStation 5 steht im kommenden Jahr auf der Matte: So viel ist seit einigen Monaten gewiss. Allzu viele Details gibt es bezüglich der neuen Konsolengeneration von Sony allerdings noch nicht, denn das japanische Unternehmen hüllt sich in Schweigen. Lediglich über vermeintliche Leaks und Gerüchte tauchen hin und wieder ein paar Infoschnipsel auf.

Was als recht sicher gilt, ist der Umstand, dass Sony sich natürlich an der erfolgreichen PlayStation 4 orientieren wird. Möglicherweise sogar am Aufbau des Hardware-Zyklus, welcher 2016 mit der PlayStation 4 Pro durchbrochen wurde.

Was neu ist

Ebenjene technisch verbesserte PlayStation 4 war laut Masayasu Ito, seines Zeichen Executive Vice President of Hardware Engineering bei Sony, ein Testlauf für die neue Generation. Intern, so heißt es in einem Interview bei Gameinformer, habe das Unternehmen erkannt, dass der zukünftige Lebenszyklus einer Konsole aufgrund des rasanten Technologiefortschritts kürzer ausfallen wird.

"In der Vergangenheit war der Zyklus für eine neue Plattform sieben bis zehn Jahre lang, aber angesichts der sehr schnellen Entwicklung und Evolution der Technologie ist es in Wirklichkeit ein sechs bis siebenjähriger Plattformzyklus."

Um mit dieser Entwicklung schritt- und den Zyklus aufrechthalten zu können, habe Sony die Idee gehabt, ein Zwischenmodell zu veröffentlichen. Die Idee der PlayStation 4 Pro wurde geboren, die sich am Markt mehr als erfolgreich behaupten konnte.

Angesichts dieser Aussagen lässt sich spekulieren, ob Sony auch bei der PlayStation 5 bereits mit einer Pro-Version plant. Diese würde natürlich nicht zum Start der Generation erscheinen, sondern erst ein paar Jahre später, ohne dabei das Standard-Modell an die Seite zu drängen.

Testet euer Pixelwissen!

Bestätigt ist diesbezüglich aber noch nichts und vermutlich selbst intern bei Sony noch nicht das letzte Wort gefallen. Ersteinmal steht die "normale" PlayStation 5 auf dem Plan, die nach aktueller Lage voraussichtlich Ende 2020 erscheinen soll.

Tags: Hardware  

Eines scheint fast fertig, das andere kommt wohl in Fahrt

The Elder Scrolls 6 & Starfield | Eines scheint fast fertig, das andere kommt wohl in Fahrt

Es könnte der Startschuss für den Entwicklungsprozess von The Elder Scrolls 6 sein: Stellenausschreibun (...) mehr

Weitere News

* Werbung