MLB: The Show | Ab 2021 nicht mehr PlayStation-exklusiv

von Tom Lubowski (Donnerstag, 12.12.2019 - 13:54 Uhr)

Als baseballbegeisterter Konsolen-Zocker führte in der Vergangenheit kein Weg an der "MLB: The Show"-Reihe vorbei - und damit ebenso wenig an einer PlayStation. Dies soll sich nun ändern.

In MLB The Show 20 ziert der Starspieler Javy Baez das Cover des MLB-Ablegers.In MLB The Show 20 ziert der Starspieler Javy Baez das Cover des MLB-Ablegers.

Alle Infos zum Spiel
• Genre: Sportsimulation
• Plattformen: PS4
• Angebote: PlayStation Store

Wie heute auf der MLB-Homepage bekanntgegeben wurde, soll die Sportreihe ab 2021 auch für andere Plattformen veröffentlicht werden. Die MLB (Major League Baseball), die MLB Players Association, Sony Interactive Entertainment und der Serienentwickler San Diego Studio haben zugestimmt, die Veröffentlichung auf anderen Plattformen über mehrere Jahre hinweg zu gewährleisten.

Auf Twitter zeigten sich zwei Plattformen, welche von der Öffnung der Serie profitieren könnten, begeistert von dieser Entscheidung.

Auch wenn Baseball außerhalb der USA wohl nicht den gleichen Beliebtheitsgrad erfährt wie in der Heimat des Sports, so ist die Marke dennoch äußert lukrativ. Die Ausweitung auf andere Konsolen könnte die Umsätze sogar noch ankurbeln.

Welcher Publisher währt ihr gerne?

Auf einen "MLB: The Show"-Ableger im kommenden Jahr müssen Besitzer anderer Konsolen aber noch verzichten, denn MLB: The Show 2020 soll noch exklusiv für die PS4 erscheinen. Erst ab dem Jahr 2021 dürfen sich dann auch Besitzer anderer Plattformen an Amerikas Nationalsport in virtueller Form erfreuen.

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo hat eine "Funktion" des Controllers jahrelang verschwiegen

N64 | Nintendo hat eine "Funktion" des Controllers jahrelang verschwiegen

Der N64-Controller von Nintendo bietet viele Funktionen und ist mit allerlei Knöpfen ausgestattet. Das Desi (...) mehr

Weitere News

* Werbung