Releases | Indie-Spaß zum Weihnachtsfest

von Sören Wetterau (Samstag, 21.12.2019 - 07:00 Uhr)

Gewohnheitsmäßig wird es über die Feiertage ein ganzes Stück ruhiger. Ein paar Indie-Entwickler lassen es sich jedoch nicht nehmen, euch auch zu Weihnachten Neuheiten in die Bibliothek zu spülen.

Dämonische Releases kurz vor Weihnachten.Dämonische Releases kurz vor Weihnachten.

Demon Pit | 24. Dezember

Xbox One / Switch

Zurück in die 90-er Jahre: Demon Pit orientiert sich mehr als überdeutlich an frühen Ego-Shooter-Größen wie Doom oder Quake. Allerdings erwartet euch hier vor allem ein Arena-Horde-Shooter, bei dem ihr mit zahlreichen Waffen unter Beweis stellen müsst, wie lange ihr gegen eine Vielzahl von dämonischen Feinden standhaltet.

Demon Pit | Das Shooter-Gefühl der 90-er Jahre

Wie zwei weitere Spiele in der dieswöchigen Vorschau erscheint Demon Pit für die Xbox One noch am Heiligabend. Auf der Nintendo Switch erfolgt der Release in Deutschland einen Tag später, sprich am 25. Dezember.

Demons with Shotguns | 24. Dezember

Xbox One

Nur eine Woche nach der "PlayStation 4"-Umsetzung heißt es nun auch auf der Xbox One: "Dämon, schnapp dir ein Schrotgewehr!" In Demons with Shotguns treten zwei bis vier Spieler gegeinander an um zu zeigen, wie reaktionsschnell und zielsicher sie sind. Vom Prinzip her erinnert die Spielmechanik an Towerfall Ascension.

Demons with Shotguns | Pixellastige Multiplayer-Action für Konsolen

Die Release-Version von Demons with Shotguns auf der Xbox One ist inhaltsgleich zu der für PlayStation 4. Neben dem lokalen Mehrspieler-Modus könnt ihr auch alleine oder im Koop einen Wellenmodus ausprobieren. Insgesamt stehen über vierzig Arenen für den schnellen Spaß parat.

Xenoraptor | 24. Dezember

Xbox One / Switch

Wer während der Weihnachtstage auf der Suche nach einem rasanten Twin-Stick-Shooter ist, der bekommt den Release von Xenoraptor quasi auf dem Silbertablett serviert. In Form eines Cyberdrachen schießt ihr euch durch eine Armada von Feinden, rüstet neue Waffen aus, bekämpft riesige Bosse und müsst immer wieder gut ausweichen.

Xenoraptor | Twin-Stick-Shooter mit Koop-Modus

Xenoraptor bietet übrigens neben einem Singleplayer-Modus außerdem eine Koop-Variante. Zudem hier ebenfalls der Hinweis: Für die Xbox One erscheint das "Bullet Hell"-Spiel bereits am 24. Dezember, während die Umsetzung für die Nintendo Switch einen Tag später aufschlägt.

Tamashii | 24. Dezember

Xbox One / Switch

An Heiligabend soll es obskur werden? Dann ist vielleicht Tamashii eure Lösung. Der Rätsel-Plattformer ist von japanischen Spielen der 90-er Jahre inspiriert und lässt euch eine übernatürliche Welt erkunden. Als Spieler müsst ihr verschiedenen Fallen ausweichen, ein paar Rätsel lösen und vor allem einem ungeheuerlichen Wesen entkommen.

Tamashii | Hüpfen, Rätseln und Gruseln

Der obligatorische Hinweis in dieser Woche: Der Release von Tamashii ist am 24. Dezember für die Xbox One. Besitzer einer Nintendo Switch müssen sich einen Tag länger gedulden.

Dämonen, noch mehr Dämonen mit Schrotflinten oder ein bisschen Gruselfaktor über die Feiertage: Auf der Xbox One oder Nintendo Switch könnt ihr euer Weihnachtsgeld direkt reinvestieren. Verratet uns doch in den Kommentaren, ob euch eines der vorgestellten Spiele reizt.

Sänger von Blink 182 performt Hit auf Ellies Gitarre

The Last of Us 2 ermöglicht es Gamern, auf Ellies Gitarre zu spielen. Der Sänger von Blink 182 konn (...) mehr

Weitere News

* Werbung