No Man's Sky | Neues Update mit Musik-Editor veröffentlicht

von Sören Wetterau (Dienstag, 17.12.2019 - 11:06 Uhr)

Es wird musikalisch im Weltraum: Entwickler Hello Games hat ein neues Update für No Man's Sky veröffentlicht. Das Highlight ist der neue Musik-Editor ByteBeat, der überraschend komplex ausfällt.

Dieses kleine Gerät ist ein echter Musik-Tausendsassa - und ab sofort in No Man's Sky verfügbar.Dieses kleine Gerät ist ein echter Musik-Tausendsassa - und ab sofort in No Man's Sky verfügbar.

Alle Infos zum Spiel
• Genre: Action-Adventure
• Plattformen: PC, PS4, Xbox One
• Veröffentlichung: 10. August 2016
• Weitere Artikel: No Man's Sky | Spieler wollen einen kompletten Neustart des Universums

Das kommt jetzt

Kurz vor Jahresende veröffentlicht Entwickler Hello Games noch ein weiteres Update für No Man's Sky. Patch 2.24 enthält neben neuen wöchentlichen Missionen und Fehlerbehebungen ein echtes Highlight für audiophile Spieler. Mit dem Musik-Editor ByteBeat könnt ihr nun eigene Klänge im Weltraum erschaffen.

Um Zugriff auf den Editor zu erhalten, muss ersteinmal ein ByteBeat-Device innerhalb einer Basis errichtet werden. Danach fängt das Gerät automatisch an, prozedural generierte Klänge zu erzeugen, ohne dass der Spieler eingreifen muss. Wer jedoch tiefer in die Materie eintauchen möchte, erhält die Möglichkeit mit dem ByteBeat komplett eigene Musik zu kreieren. Über eine spezielle Benutzeroberfläche lässt sich der Rhythmus verändern, das Tempo anpassen, neue Sequenzen hinzufügen und vieles mehr.

No Man's Sky | Mit ByteBeat erstellt ihr eigene Musik

Zu guter Letzt gibt es sogar noch eine Experten-Oberfläche, die Advanced Waveform UI, mit dem sich der Sound noch feiner abstimmen lässt. In Verbindung mit dem neuen ByteBeat Switch kann anschließend sogar eine beeindruckende Lichter-Show aus dem Boden gestampft werden, die im Einklang mit dem eigenen Song steht.

Wir erraten euren Musikgeschmack anhand der Spielgewohnheiten

Da die ByteBeat-Mechanik Teil der eigenen Basis ist, können selbsterstellte Musikstücke und Lichter-Shows anschließend mit der Community geteilt werden. Es dürfte somit nur noch eine Frage der Zeit sein, bis jemand ein waschechtes "No Man's Sky"-Konzert abhält.

13 Spiele, die unbedingt dabei sein müssen

Unsere Community hat entschieden: Auf einer PS2 Mini sollte auch GTA: San Andreas vorinstalliert sein.Mini-Konsolen (...) mehr

Weitere News