Apex Legends | Wird der "Battle Royale"-Shooter mehr wie Fortnite?

von Mandy Strebe (Mittwoch, 18.12.2019 - 11:59 Uhr)

Apex Legends setzte von Anfang an auf die Ego-Perspektive und unterschied sich dadurch etwa vom Genre-Kollegen Fortnite. Das könnte sich nun ändern, denn Data-Miner haben einen Hinweis auf zukünftige, weitreichende Änderungen im Game-Code gefunden.

Könnte ein "Third Person"-Modus schon bald Realität werden? Bildquelle: Apex Legends Source.Könnte ein "Third Person"-Modus schon bald Realität werden? Bildquelle: Apex Legends Source.

"Third Person"-Modus als Easter Egg

Nachdem Experimente, wie ein temporärer Solo-Modus, geglückt waren, scheinen Respawn, die Entwickler hinter Apex Legends, nun eine weitere Veränderung für den “Battle-Royale“-Shooter zu planen. Die Entwickler haben sich mit dem Trainings-Modus einige Scherze erlaubt, indem sie eifrig Easter Eggs und Referenzen auf dem Schießübungsplatz versteckt haben.

Das Easter Egg, welches den Charakter aus der "Third Person"-Perspektive anzeigt, hatten findige Spieler nach Ermutigungen seitens Respawn Entertainment schnell gefunden. Dafür war es nötig, eine zufällig wirkende Abfolge an Bewegungen auszuführen.

Kommt ein fester "Third Person"-Modus?

Wie der Data-Miner That1MiningGuy herausgefunden haben will, deuten etliche Funktionen im Spiel-Code auf einen kommenden “Third Person“-Modus hin. Diese Annahme ist in einem Tweet von ihm zu lesen:

Besonderes Augenmerk solle auf eine Wechsel-Option gelegt werden, die zulassen solle, zwischen Ego- und "Third Person"-Perspektive hin und her zu schalten. Auch sollen viele Veränderungen an Effekten vorgenommen werden, die sich auf die "Third Person"-Perspektive beziehen.

Natürlich könnten sich diese Änderungen auch nur auf einen temporären Event-Modus beziehen, wie es in der Vergangenheit bei dem Solo- oder Duo-Modus der Fall war. Beziehungsweise ist auch noch unklar, ob die gefundenen Daten überhaupt ein Hinweis darauf sind, dass entsprechende Features auch umgesetzt werden.

Denn obwohl vergangene temporäre Modi sehr beliebt bei den Spielern waren, konnte sich Respawn Entertainment nicht durchringen, diese langfristig zu implementieren. Ein "Third Person"-Modus würde eine tiefgreifende Veränderung für das Spielgefüge und Verhalten der Spieler bedeuten.

Wisst ihr, in welchen Spielen diese 10 Easter Eggs zu finden sind?

Sollten sich diese Annahmen bewahrheiten, können Fans von angepassten Charakter-Designs Grund zur Freude haben und Fortnite könnte wohl mit schärferer Konkurrenz rechnen. Wie würdet ihr einen “Third Person“-Modus in Apex Legends finden? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Ubisoft baut wichtigen Fan-Orden ins Spiel ein

Die AC Sisterhood ist jetzt Teil von Assassin's Creed: Valhalla. Assassin's Creed: Valhalla auf Amazon ansehe (...) mehr

Weitere News