PlayStation 5 | Das soll der "Dualshock 5"-Controller können

von Tom Lubowski (Freitag, 27.12.2019 - 11:54 Uhr)

Sony lässt mit seiner "Next Gen"-Konsole wohl nicht mehr lange auf sich warten. Wie erwartet wird auch für die kommende PlayStation 5 der dazugehörige Controller im Vergleich zum Vorgänger etwas aufpoliert. Nun sind angeblich einige Einzelheiten diesbzeüglich bekanntgeworden.

So sollen die neuen Tasten auf dem "Dualshock 5"-Controller angeordnet sein. (Bildquelle: Let's Go Digital)So sollen die neuen Tasten auf dem "Dualshock 5"-Controller angeordnet sein. (Bildquelle: Let's Go Digital)

Was wir bisher wussten

Es gibt bereits Skizzen, die den "Dualshock 5"-Controller für die PlayStation 5 darstellen. Entsprechende Patenteinträge geben Hinweise auf ein eingebautes Mikrofon, adaptive Trigger und noch weitere Details, die der neue, moderne Controller aufweisen soll. Jetzt gibt es weitere Informationen, die den Dualshock 5 mitsamt seinen Funktionen genauer umreißen.

Was neu ist

Im Großen und Ganzen soll vieles beim Alten bleiben: Die Analogsticks bleiben an ihren angestammten Plätzen, auch das Steuerkreuz und die Eingabe-Buttons müssen nicht von ihren gewohnten Stellen weichen. Verschwinden muss hingegen die PlayStation-Taste, welche beim Dualshock 4 noch in der Mitte des Controllers zu finden war. Im Gegenzug wartet Sony allerdings mit Button-Neuerungen auf, welche ein kürzlich angemeldetes Patent offenlegt. Die Kollegen von Let's Go Digital haben sich das mal näher angesehen.

Der "Dualshock 5"-Controller soll über insgesamt vier zusätzliche Tasten auf der Unterseite verfügen. Dabei handelt es sich um jeweils zwei große und zwei kleine Tasten, welche gleichmäßig auf die rechte und linke Seite des Gamepads verteilt sein sollen.

Die größeren Tasten sollen die individuelle Anpassung der Grifflängen des Gamepads ermöglichen, je nachdem, wie weit der Spieler diese nach oben, beziehungsweise nach unten schiebt. Was genau die kleinen Buttons bezwecken sollen, bleibt hingegen noch fast vollständig offen. Von einer erleichterten Bedienung der Spielcharaktere durch "mehr Optionen" ist die Rede. Was dies konkret in der Praxis bedeutet, lässt sich aber bisher nur vermuten.

Knöpfchen im Köpfchen: Erratet ihr die Spiele anhand der Button-Belegung?

Ob es sich bei dieser Patentanmeldung allerdings tatsächlich um geplante Funktionen für den "Dualshock 5"-Controller handelt, ist noch nicht bestätigt. Die Tatsache, dass Sony in absehbarer Zeit den Markteinstieg einer neuen PlayStation plant, macht diese Vermutung aber überaus wahrscheinlich.

Über 100 Experten wählen die 25 besten Games

Top-Games der Dekade | Über 100 Experten wählen die 25 besten Games

Bestenlisten gibt es zum Jahresende zuhauf. Noch dazu, wenn mit diesem gleich eine ganze Dekade zu Ende geht. An (...) mehr

Weitere News

* Werbung