CoD: Modern Warfare | Neuer Glitch lässt Namen unsichtbar erscheinen

von Sören Wetterau (Montag, 30.12.2019 - 11:59 Uhr)

Trotz bereits zahlreicher Updates leidet Call of Duty: Modern Warfare noch immer unter einigen Problemen. Nun haben es unfaire Spieler geschafft, ihre Namen unsichtbar werden zu lassen. Chaos ist vorprogrammiert.

Im Multiplayer ist Call of Duty: Modern Warfare an und für sich eine Wucht - wenn nicht gerade wieder über ein Problem gestolpert wird.Im Multiplayer ist Call of Duty: Modern Warfare an und für sich eine Wucht - wenn nicht gerade wieder über ein Problem gestolpert wird.

Was wir bisher wussten

Problematische Spawn-Punkte, abstürzende Spiele aufgrund einer Map, Probleme mit der Hitbox und vieles mehr: Bald zwei Monate nach der Veröffentlichung gibt es immer noch so einige Probleme im Mehrspieler-Modus von Call of Duty: Modern Warfare. Entwickler Infinity Ward versucht zwar die Löcher zu stopfen, aber kann mit der Fehlerfrequenz zum aktuellen Zeitpunkt kaum mithalten.

Als wäre das nicht schon genug, toben sich zeitgleich einige unfaire Spieler aus, die anderen den Spaß verderben. Dabei setzen sie nicht unbedingt auf Cheat-Tools, sondern nutzen Glitches innerhalb des Spiels aus, um sich einen nicht legitimen Vorteil zu verschaffen.

Was neu ist

Jüngste "Errungenschaft" dieser Spieler ist es, den eigenen Namen quasi auszublenden. Dafür wird lediglich ein bestimmtes Symbol genutzt, welches das Spiel offenbar nicht direkt anzeigen kann. Das sorgt anschließend dafür, dass die Namensplakette im Mehrspieler-Modus quasi unsichtbar erscheint und für jede Menge Chaos sorgt.

Zum einen ist Call of Duty: Modern Warfare an und für sich schon ein schneller Ego-Shooter, bei dem es auf zügige Reaktionszeiten ankommt. Gepaart mit dem Faktor, dass Namensplaketten erst nach kurzer Zeit im Feuergefecht angezeigt werden, sorgt ein unsichtbarer Name definitiv für Verwirrung. Die Lösung mancher Spieler ist es, einfach auf alles zu schießen, um sicher zu gehen.

Für den Hardcore-Modus ist das allerdings nur bedingt hilfreich, denn dort ist Friendly Fire aktiviert. Der Beschuss auf eigene Teammitglieder wird zudem bestraft. Spieler, die hier mit einer unsichtbaren Plakette umherlaufen, verschaffen sich somit nicht nur einen Vorteil, sondern sind zudem ein Unsicherheitsfaktor für das eigene Team.

Könnt ihr Multiplayer-Maps anhand von Bildern erraten?

Die Entwickler haben sich zu dieser Problematik bislang noch nicht geäußert. In der Community hoffen jedoch zahlreiche Spieler, dass dieser und andere Glitches so schnell wie möglich aus der Welt geschafft werden. Wahrscheinlich aber nicht mehr in diesem Jahr.

10 fiese Dinge, die ihr in Spielen machen könnt

Videospiele geben euch oft die Möglichkeit, ein gemeiner Fiesling zu sein. Wir haben 10 dieser Gelegenheiten (...) mehr

Weitere News