Pferde-Games am Pranger | Reddit nimmt das Genre auseinander

von Dominik Schott (Dienstag, 07.01.2020 - 13:10 Uhr)

Auf Reddit hat sich eine Spielerin über den Zustand des Pferdespiel-Genres beschwert. Die existierenden Titel seien zu bunt, unrealistisch, langweilig. Tausende User stimmen ihr zu.

Red Dead Redemption 2 bietet grafisch eindrucksvolle Pferde — aber auch hier ist nicht alles korrekt.Red Dead Redemption 2 bietet grafisch eindrucksvolle Pferde — aber auch hier ist nicht alles korrekt.

"Gebt mir mal fünf Minuten und ich erkläre euch, warum ich so verdammt angepisst bin." So beginnt ein Reddit-Rant der Userin emus-with-teeth über den Zustand des Pferdespiel-Genres, der in ihren Augen katastrophal sei. Nach nicht einmal 24 Stunden haben bereits rund 14.000 Menschen ihre Zustimmung mit einem Upvote signalisiert, während der Kommentarbereich die wenigen Genre-Geheimtipps austauscht.

Horse Games Are Trash and I'm Pissed Off from r/Games

Das Problem: Pferdespiele sind nicht gut

In ihrem Reddit-Posting "Pferdespiele sind Müll und ich bin angepisst" erklärt die Userin, dass sie seit ihrer Kindheit fasziniert von Pferde-Games sei, aber sie schlichtweg keine Titel findet, die wirklich auch gute Spiele sind:

"Meine Pferdespiele waren langweilig, unrealistisch, quietschbunt und krampfhaft auf kleine Mädchen zugeschustert, die keine Ahnung von der Welt der Pferde haben. (...) Ich las jede Top-10-Liste, kaufte auf Amazon jeden Titel, der auch nur halbwegs vielversprechend aussah und durchstöberte mutig meinen örtlichen GameStop nach einem halbwegs guten Pferdespiel."

Schließlich entdeckte sie als Teenager das Wii-Spiel Gallop & Ride als "tolerierbaren" Titel, was Realismus und Gameplay anging. Das Spiel enttäuschte sie nicht — der Blick über den Tellerrand allerdings schon: "Ich spielte es zu Tode und ich kann ganz sicher sagen, dass es das bis dahin beste Spiel des Genres für mich war, aber das war keine große Leistung."

Bis heute sei es der mittlerweile 19-Jährigen nicht gelungen, ein Pferdespiel zu finden, das sich auf ähnlichem Niveau wie Gallop & Ride bewegt. Ihre Forderungen für ein gutes Spiel sind klar:

"Ein Gamer, der ernsthaft Pferde liebt, hat keine Zeit für aufploppende Herzchen und fünf Minuten langes Nase streicheln, wir wollen Gameplay. Wo ist die strategische Zucht? Krankheiten und Dilemmata aus der echten Welt, eine Karriere, die Befriedigung, entgegen aller Hindernisse zum verdammt noch mal besten Manager und Pferdesportler zu werden?"

The Mane Quest: Treffpunkt für Pferdespiel-Fans

Während es in der Spielelandschaft derzeit nicht besonders schön für Fans des Genres aussieht, gibt es seit einigen Monaten immerhin einen Treffpunkt für die große Pferdespiel-Community: The Mane Quest.

Dieser Blog der Spieleentwicklerin und Hobby-Reiterin Alice Ruppert berichtet regelmäßig über neue, vielversprechende Pferdespiele, interviewt Entwicklerteams und vergleicht digitale Pferde-Animationen mit ihren realen Vorbildern. Hunderte Leserinnen und Leser treffen sich täglich auf dem Discord-Server von The Mane Quest, der allen Interessierten offen steht. Unsere Autorin Stephanie hat sich in einem Artikel mit ihrer eigenen Pferdespielhistorie befasst. Wenn es euch interssiert, was sie zu berichten hat, lest ihr hier "Supertolle Gäule aus den Spielen meiner Kindheit."

Wir erraten eure Persönlichkeit anhand eurer Spielgewohnheiten

Gibt es denn Pferdespiele, die ihr so richtig gut findet und die ihr anderen Lesern und Leserinnen empfehlen würdet? Dann schreibt doch eure liebsten Titel in die Kommentare!

News gehört zu diesen Spielen

Red Dead Redemption 2
So schafft man es, auf ewig aus allen Spielen verbannt zu werden

EA | So schafft man es, auf ewig aus allen Spielen verbannt zu werden

Wegen seiner Hass-Tiraden gegenüber Publisher EA, die schon mehrere Sperrungen für ihn zur Folge hatt (...) mehr

Weitere News

* Werbung