Pokémon: Schwert & Schild | Mond von Majora's Mask dank Mod als Pokémon

von Manuel Karner (Freitag, 10.01.2020 - 12:57 Uhr)

Der furchterregende Mond aus The Legend of Zelda: Majora's Mask gelangt mithilfe einer Mod in die Welt von Pokémon: Schwert & Schild. Anstatt die Erde in Schutt und Asche zu legen, kann er hier als treues Pokémon an eurer Seite kämpfen.

Der Mond aus Majora's Mask schenkt euch immerzu ein zauberhaftes Lächeln.Der Mond aus Majora's Mask schenkt euch immerzu ein zauberhaftes Lächeln.

Der Mond von Majora's Mask jetzt als Pokémon

In The Legend of Zelda: Majora's Mask droht der Mond auf das Land Termina herabzustürzen. Nur der junge Held Link kann den alles vernichtenden Zusammenprall vereiteln und die unschuldigen Einwohner retten. Angst und Schrecken verbreitet der weniger natürlich wirkende Satellit dabei nicht nur aufgrund seiner Bedrohlichkeit, sondern vor allem durch seine stets schaurige Grimasse.

Genau diesen Mond hat ein Modder jetzt in Pokémon: Schwert & Schild integriert. Es handelt sich hierbei um eine ausschließlich kosmetische Modifikation, die das Geist-Gift-Pokémon Nebulak durch den Mond aus Majora's Mask ersetzt. Wie das Ganze im Spiel aussieht, könnt ihr im folgenden Video sehen:

(Quelle: YouTube, Hallow)

Der Mond ist nicht nur in der Lage Kämpfe gegen andere Pokémon auszutragen, sondern kann auch mit Spielzeug interagieren, Curry essen und dynamaximieren. Habt ihr interesse an der Modifikation, könnt ihr sie auf der Webseite Game Banana finden.

Könnt ihr diese Kämpfe gewinnen?

Dank einer Mod treibt der bedrohliche Mond aus The Legend of Zelda: Majora's Mask jetzt in der Galar-Region von Pokémon: Schwert & Schild sein Unwesen. Die Animationen können sich sehen lassen und auch die Attacken könnten kaum besser zu einem anderen Geschöpf passen.

News gehört zu diesen Spielen
Fans feiern traurigen Rekord, Spieler setzt noch einen drauf

Red Dead Online: Spieler feierten einen Rekordhalter, doch das rief den wahren Champion auf den Pla (...) mehr

Weitere News