World of Warcraft | Update Visionen von N'Zoth veröffentlicht - das sind die Neuerungen

von Sören Wetterau (Donnerstag, 16.01.2020 - 11:28 Uhr)

Blizzard hat das letzte große Update für World of Warcraft: Battle for Azeroth veröffentlicht. Mit dabei sind unter anderem ein neuer Schlachtzug und zwei neue Völker.

Vulpera (links) und Mechagnome sind die neuen Völker für Horde und Allianz.Vulpera (links) und Mechagnome sind die neuen Völker für Horde und Allianz.

Mit großen Schritten nähert sich World of Warcraft: Battle for Azeroth seinem großen Finale. Blizzard hat nun nach wochenlangen Tests das Update 8.3 mit dem Namen Visionen von N'Zoth veröffentlicht, welches die letzte inhaltliche Erweiterung für den aktuellen WoW-Zyklus darstellt.

Ein neuer Schlachtzug erwartet euch

Das Highlight des Updates ist mit Sicherheit der neue Schlachtzug, welcher euch nach Ny'alotha, die Erwachte Stadt führt. Dort müsst ihr zwölf neuen Bossen das Handwerk legen, unter anderem N'Zoth höchstpersönlich. Der alte Gott ist der finale Widersacher von World of Warcraft: Battle for Azeroth und stellt euch mit dem aktuellen Update wie gehabt vor einige Probleme.

Neben dem Schlachtzug könnt ihr außerdem zwei neue Völker freischalten. Auf Seiten der Horde befasst ihr euch mit dem nomadischen Volk der Vulpera, während die Allianz sich über die Unterstützung seitens der Mechagnome erfreuen kann. Um die Völker freizuschalten zu können, benötigt ihr jedoch vorher bei bestimmten Fraktionen einen ehrfürchten Ruf und müsst einen Erfolg absolviert haben. Danach erst erhaltet ihr Zugang zu einer Questreihe rund um das jeweilige Volk.

Ein alter Gott erwartet euch im großen Update 8.3:

Darüber hinaus bietet Update 8.3 ein überarbeitetes Auktionshaus, einen neuen Haustierkampfdungeon, verstörende Visionen von N'Zoth, einen neuen legendären Umhang und vieles mehr. Die sehr umfangreichen Patchnotes gibt es auf der Webseite von World of Warcraft.

Persönlichkeits-Test - Zu welchem Volk gehört ihr?

Mit dem Update leitet Blizzard das Ende von World of Warcraft: Battle for Azeroth ein. Die Zukunft ist jedoch bereits geplant: Voraussichtlich im Laufe des Jahres soll mit World of Warcraft: Shadowlands das Online-Rollenspiel fortgesetzt werden.

News gehört zu diesen Spielen
mit "Animal Crossing"-Switch jetzt für nur 19,50 Euro/Monat

Diesen Deal solltet ihr euch nicht entgehen lassen: Aktuell könnt ihr euch einen tollen Handytarif z (...) mehr

Weitere News

* Werbung