Cyberpunk 2077 | Release um mehrere Monate verschoben

von Sören Wetterau (Donnerstag, 16.01.2020 - 19:25 Uhr)

Die Urlaubsplanung muss geändert werden: Cyberpunk 2077 wird nicht mehr im April erscheinen. CD Projekt Red hat die Veröffentlichung des Spiels um mehrere Monate nach hinten verschoben.

Nichts mit April: Cyberpunk 2077 benötigt noch ein wenig mehr Entwicklungszeit.Nichts mit April: Cyberpunk 2077 benötigt noch ein wenig mehr Entwicklungszeit.

Kaum hat Square Enix Final Fantasy 7: Remake und Marvel's Avengers verschoben, da zieht CD Projekt Red mit Cyberpunk 2077 nach. Das heiß ersehnte Rollenspiel wird nicht mehr wie geplant am 16. April erscheinen.

Mehr Zeit fürs Feintuning

Wie die Entwickler selbst via Twitter bekanntgeben, soll Cyberpunk 2077 nun voraussichtlich am 17. September 2020 erscheinen. Als Grund für die Verschiebung heißt es, dass das Team mehr Zeit für den Feinschliff benötigt. Zwar sei das Spiel inhaltlich vollständig spielbar, aber die schiere Komplexität der Spielwelt mitsamt ihren Spielmechaniken und Geschichten benötigt intensive Testphasen.

"Wir haben wichtige Neuigkeiten bezüglich des Veröffentlichungsdatums von Cyberpunk 2077, die wir heute mit euch teilen möchten."

Laut CD Projekt Red soll Cyberpunk 2077 die bisherige Krönung ihres Schaffens werden. Damit dieses Ziel auch erreicht werden kann, habe das Team schlussendlich die Entscheidung gefällt, den Release zu verschieben.

Glaubt ihr, dass Lady Gaga in dem Spiel auftauchen wird?

An den Plattformen ändert sich derweil nichts. Weiterhin ist Cyberpunk 2077 vorläufig nur für PC, PlayStation 4 und Xbox One geplant. Es erscheint jedoch als wahrscheinlich, dass auch die PlayStation 5 und Xbox Series X eine Umsetzung des Rollenspiels erhalten werden.

Der neue Karfunkel erzürnt Fans

Final Fantasy 7 Remake | Der neue Karfunkel erzürnt Fans

Zum Remake von Final Fantasy 7 wurden neue Screenshots veröffentlicht, und mit ihnen ein paar neue Ch (...) mehr

Weitere News

* Werbung