Pokémon-ASMR | Endlich Pokémon auf YouTube beim Schmatzen zuhören

von Mandy Strebe (Montag, 20.01.2020 - 13:49 Uhr)

Das Schauen von ASMR-Videos ist eine beliebte Methode zum Entspannen und erfreut ein großes Publikum auf Plattformen wie YouTube oder Twitch. Jetzt ist es auf YouTube möglich, auch durch Lauschen von Geräuschen der süßen Pokémon eine beruhigende Wirkung zu erfahren.

Seelenruhig schläft Glumanda vor einem knisternden Lagerfeuer - und soll damit zum Entspannen einladen.Seelenruhig schläft Glumanda vor einem knisternden Lagerfeuer - und soll damit zum Entspannen einladen.

Entspannung auf YouTube: Offizielle ASMR-Videos von Pokémon

ASMR-Videos sind ein Phänomen auf YouTube, welches sich großer Beliebtheit erfreut und vielen Menschen dabei hilft, sich zu entspannen oder sogar, einzuschlafen. Auch Let‘s Plays oder Videospiele können diese Entspannung mithilfe spezieller Geräusche auslösen.

Auf dem offiziellen “Pokémon Kids TV“-Kanal auf YouTube sollen jetzt speziell Kinder die Möglichkeit, ASMR-Videos zu genießen, in denen die possierlichen Taschenmonster stimulierende Geräusche von sich geben. In einem kürzlich veröffentlichten Video vertilgt das Pokémon Igamaro etwa laut knuspernd buntes Gebäck und soll so für Entspannung sorgen:

Neben schmatzenden Pokémon bietet The Pokémon Company weitere beruhigende Klänge an und präsentiert so auch ein vor einem Lagerfeuer zusammengerolltes Glumanda:

In der Vergangenheit hatte Nintendo bereits ASMR-Videos mit dem Titel Sights & Sounds auf seinem offiziellen YouTube-Kanal veröffentlicht. In diesen können die Zuschauer dabei zusehen - und besonders zuhören - wie Spieler zum Beispiel eine Partie Super Smash Bros. Ultimate auf ihrer Switch spielen und dabei geräuschvoll auf die Knöpfe drücken.

Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

ASMR in Kombination mit Pokémon ist auf jeden Fall eine drollige Angelegenheit und dürfte wohl den einen oder anderen Fan finden. Allerdings kann man sich der Entscheidung auch kritisch nähern, ASMR-Videos speziell für Kinder anzubieten. Immerhin entbehren die Videos nicht eines gewissen Suchtpotenzials und könnten unbegleitet zu einem problematischen Medienkonsum führen. Wie findet ihr die schmatzenden Pokémon? Und schaut ihr auch gerne ASMR-Videos? Erzählt uns eure Meinung in den Kommentaren.

News gehört zu diesen Spielen
Beliebte SSD mit bis zu 2 TB Speicher jetzt reduziert

Alle Gamer, die auf der Suche nach einer günstigen SSD sind, können jetzt wieder zuschlagen: Wenn (...) mehr

Weitere News