Releases | Darksiders, Dreams, Snack World und mehr in dieser Woche

von Sören Wetterau (Samstag, 08.02.2020 - 07:00 Uhr)

Der Februar-Motor dreht so langsam auf: In dieser Woche steht der Release eines PS4-Spiels an, welches schon vor gut sieben Jahren angekündigt wurde. Außerdem dürfen Darksiders-Fans auf der Konsole endlich mit Strife loslegen.

Die Releases der Kalenderwoche 7/2020.Die Releases der Kalenderwoche 7/2020.

Yakuza Remastered Collection | 11. Februar

PS4

Seit dem Sommer 2019 hat Sega damit begonnen, nach und nach einzelne Yakuza-Serienteile auf die PlayStation 4 zu hieven. Yakuza 3 und Yakuza 4 sind bereits digital erhältlich, nun folgt noch Yakuza 5. Zeitgleich erfolgt der Release der Yakuza: Remastered Collection für den Einzelhandel, die alle drei Remastered-Versionen auf zwei Discs enthält. Besonderes Goodie für Fans: Da Yakuza 5 somit erstmals hierzulande als physische Version erscheint, liegt der Collection die PS3-Hülle des Spiels bei.

Yakuza | Drei Spiele neuaufgelegt für die PlayStation 4:

Neben technischen Verbesserungen bietet die Yakuza Remastered Collection zudem eine überarbeitete Lokalisierung. Inhalte, die zuvor in den westlichen Versionen von Yakuza gefehlt haben, wurden außerdem wieder hinzugefügt. Sega verspricht zudem ein paar Verbesserungen an der Nutzeroberfläche und die Möglichkeit, beim Karaoke-Minispiel zwischen englischen und japanischen Texten umzuschalten.

Jetzt Yakuza Remastered Collection bei Amazon vorbestellen*

Luna: The Shadow Dust | 13. Februar

PC

Ein entspanntes Spielerlebnis mit einem von Hand animierten Adventure: Das versprechen die Entwickler von Lantern Studio für Luna: The Shadow Dust. Das Spiel erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen und seines Begleiters, die wortlos miteinander eine magische Reise erleben. Auf dem Weg dahin gilt es verschiedene Rätsel zu lösen, die an klassische "Point & Click"-Adventures erinnern.

Luna: The Shadow Dust kommt ganz ohne Worte aus:

Das gerade einmal vierköpfige Team setzt für Luna: The Shadow Dust vor allem auf traditionelle Einzelbildanimationen der Spielfiguren. Zudem gibt es weder Sprachausgabe zu hören noch Worte zu lesen. Stattdessen wird die gesamte Geschichte in Form von animierten Filmsequenzen wiedergegeben.

Wolcen: Lords of Mayhem | 13. Februar

PC

Nach gut vier Jahren im Early Access steht der vollständige Release von Wolcen: Lords of Mayhem vor der Tür. Das Action-Rollenspiel, welches einst Umbra hieß, lässt euch in die Haut eines Überlebenden der Menschheit schlüpfen, mit dem ihr anschließend zahllose Gegner aus den Latschen haut. Über ein gewöhnliches Klassensystem verfügt Wolcen derweil nicht. Stattdessen erschafft ihr mithilfe des komplexen Talentbaums eure eigene, individuelle Klasse.

Wolcen: Lords of Mayhem ist schnell und hübsch

In der fertigen Version von Wolcen gibt es insgesamt drei Akte, in denen ihr das Maximallevel von 90 erreichen könnt. Darüber hinaus setzen die Entwickler auf die Stärken der Cry-Engine, wodurch vor allem Licht- und Schatteneffekte besonders herausstechen.

Daemon X Machina | 13. Februar

PC

Nur wenige Monate nach dem Release auf der Nintendo Switch erscheint Daemon X Machina auch für den PC via Steam. Inhaltlich hat sich an dem Mech-Action-Spiel nichts geändert: Noch immer steigt ihr in das Cockpit eines mächtigen Kampfanzuges, den ihr selbst zusammenstellen könnt, und kämpft gegen fehlerhaft funktionierende Roboter, die sich gegen die Menschheit aufgelehnt haben.

Die Vorgeschichte von Daemon X Machina erklärt sich im Video:

Die PC-Version von Daemon X Machina enthält von Start weg die Inhalts-Updates, die Entwickler Marvelous bereits für das Switch-Original veröffentlicht hat. Neben einer umfassenden Singleplayer-Kampagne gibt es Koop- und PvP-Möglichkeiten, in denen ihr mit eurem Mech protzen könnt.

Dreams | 14. Februar

PS4

Dreams hat eine lange Entwicklungsgeschichte hinter sich: Erstmals ist das neue Projekt von Media Molecule bei der Enthüllung der PlayStation 4 im Februar 2013 als Tech-Demo in Erscheinung getreten. Gut sieben Jahre später kommt die Odysee zu einem Ende und der Kreativbaukasten öffnet sich für alle Interessierten. Dreams ist nämlich kein klassisches Spiel, sondern vor allem in erster Linie ein Toolset-Paket, mit dem ihr eure eigenen Ideen ausleben könnt, um sie anschließend mit der Community zu teilen.

Dreams setzt voll und ganz auf die Kreativität:

Wer jedoch selbst nicht kreativ tätig sein möchte, kann sich zu Beginn im Story-Modus Art's Dream ausleben. Darin erzählen die Entwickler eine eigene Geschichte rund um die geheimnisvolle Traumwelt von Art, die mit den Tools von Dreams entstanden ist. Um die Möglichkeiten des Baukastens zu präsentieren, werden verschiedene Genres und Inszenierungsmöglichkeiten abgedeckt.

Jetzt Dreams bei Amazon vorbestellen*

Darksiders Genesis | 14. Februar

PS4 / Xbox One / Switch

Auf dem PC sind Strife und War schon seit Dezember im Einsatz, auf den Konsolen folgt jetzt der Release von Darksiders Genesis. Obwohl das Spiel aufgrund der Iso-Perspektive auf dem ersten Blick wie ein Action-Rollenspiel à la Diablo wirken mag, verbirgt sich dahinter im Grunde ein ganz klassisches Darksiders. Ihr kämpft entweder alleine oder im Koop gegen reihenweise Gegner, löst simple Rätsel und müsst hin und wieder ein paar Sprungpassagen hinter euch bringen.

Strife und War im Kampf gegen Lucifer:

Die Geschichte von Darksiders Genesis spielt sogar noch vor den Ereignissen des ersten Serienteils. War und Strife werden vom feurigen Rat ausgesendet, um die fiesen Machenschaften von Lucifer aufzudecken. Um ihn aufzuhalten müssen die beiden jedoch erst einmal eine Reihe anderer Bösewichte zur Strecke bringen.

Jetzt Darksiders Genesis bei Amazon vorbestellen*

Snackworld: Die Schatzjagd - Gold | 14. Februar

Switch

Auch Snackworld ist an sich keine Neuheit: Das ungewöhnliche Action-Rollenspiel ist in Japan bereits seit 2018 erhältlich. Nintendo und Entwickler Level-5 wagen nun den Schritt nach Europa und Nordamerika. Als Spieler landet ihr im friedlichen Land Tutti-Frutti, welches der böse Sultan Balsamico mithilfe des Drachen Smörg Åsbord versucht zu erobern. Nun liegt es an eurem selbsterstellten Charakter, König Büfett unter die Arme zu greifen und in Snackworld zum Helden zu werden.

In Snackworld erwartet euch eine kuriose Welt:

Die namensgebenden Snacks sind Abbildungen von Kreaturen und Charakteren, die ihr im Kampf beschwören könnt. Zusammen mit Jaras, also Waffen und Zaubertränken, erkundet ihr zufällig generierte Dungeons, bekämpft Monster und löst nebenbei noch ein paar Nebenquests. Der Release von Snackworld: Die Schatzjagd - Gold enthält darüber hinaus sämtliche DLC-Inhalte, die es in der japanischen Version bereits gibt.

Jetzt Snackworld: Die Schatzjagd - Gold bei Amazon vorbestellen*

Table Manners | 14. Februar

PC

Valentinstag und dann auch noch das erste Date: Es gibt Kombinationen, die vielversprechender sein könnten. Im Falle von Table Manners kommt noch der Umstand hinzu, dass euch die Physik ständig in die Parade fahren möchte. Als Spieler müsst ihr also ganz genau aufpassen, vorsichtig mit euren Händen sein und möglichst nicht allzu viel kaputt machen - es zählt schließlich der erste Eindruck.

Das wird euer bislang schwerstes Date:

Für die Release-Version von Table Manners versprechen die Entwickler verschiedene Schauplätze, von der Sushi-Bar bis hin zum Flugzeug, und Herausforderungen. Schafft ihr jedoch euer Date zu überzeugen, dann schaltet ihr neue Gegenstände frei und verbessert eure Dating-Skills.

Der kreativen Ader freien Lauf lassen, die neuaufgelegten Yakuza-Spiele erkunden, Darksiders aus der Iso-Perspektive erleben, an einer kuriosen Dating-Sim teilnehmen oder das Action-Rollenspiel der Layton-Macher lieb gewinnen: In welches Abenteuer stürzt ihr euch in dieser Woche?

News gehört zu diesen Spielen

Yakuza 5
Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft | Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft: Ghost wurde ursprünglich im Jahr 2002 für PlayStation 2 und weitere Plattformen angekü (...) mehr

Weitere News

* Werbung