The Witcher | New Yorker Zoo erlaubt sich ein "schäbiges" Wortspiel

von Nathan Navrotzki (Dienstag, 11.02.2020 - 09:42 Uhr)

Ein Zoo in New York greift einen Running Gag aus dem "The Witcher"-Universum auf und benennt ein eigenes Tier nach dem Pferd des weißhaarigen Hexers.

Das durch Bugs bekannte Pferd Plötze hat einen vieldeutigen englischen Namen.Das durch Bugs bekannte Pferd Plötze hat einen vieldeutigen englischen Namen.

Der Bronx Zoo ist ein zoologischer Garten in New York, der neben Leoparden und Seelöwen vor allem eines bietet: Hissing Cockroaches (dt.: Madagaskar-Fauchschaben). Der Zoo beheimatet so viele dieser exotischen Insekten, dass er sich bei der Namensfindung Hilfe von den Besuchern einholt. Gegen eine kleine Spende können diese den Tieren nämlich einen Namen geben.

Toss A Coin To Your Madagascar Hissing Roach

Tatsächlich kamen nun aber die Mitarbeiter selbst auf einen Namen für eine ihrer „Roaches“, auf den nur echte "The Witcher"-Fans kommen würden: „Horse“ (dt.: Pferd). Die Hommage bezieht sich hier auf den englischen Namen von Geralt‘s Pferd in der "The Witcher"-Franchise. Denn während es im Deutschen bekannt und beliebt ist unter dem Namen „Plötze“, heißt es im Englischen „Roach“. Der Zoo hat sich somit also ein Wortspiel erlaubt: vom Pferd namens „Schabe“ zur Schabe namens „Pferd“.

Unnützes Gaming-Wissen: Pferd, Schabe oder doch Fisch?

Traditionsgemäß tauft der Hexer jedes seiner treuen Reittiere auf denselben Namen: Roach beziehungsweise Plötze. Der englische Name „Roach“ kann aber nicht nur mit „Schabe“ übersetzt werden. Geralt von Riva bezieht sich bei der Namensgebung nämlich auf die Fischart der Rotaugen, da diese im englischen ebenfalls als „Common Roach“ bekannt sind. Das passt auch besser zum deutschen Namen, denn „Plötze“ ist einfach ein Synonym für das Rotauge.

Auch im Polnischen, also der Originalsprache der "The Witcher"-Bücher, benennt er seine tierischen Wegbegleiter nach der Fischart. „Płotka“ heißen die Pferde dort, was eine Verniedlichung des Wortes „Płoć“ (engl.: roach) ist. Das Wort ist im polnischen außerdem ein weiblich gegendertes, was auch Geralts Präferenz für Stuten als seine treuen Begleiter erklärt. Durch die Übersetzung in andere Sprachen geht dieser Sinn leider verloren, was aber wiederum zu lustigen Situationen wie den Namenstausch zwischen der Schabe im Bronx Zoo und Geralts Pferden führen kann.

Der ultimative "The Witcher"-Test

Nun, jetzt habt ihr nicht nur von der Schabe namens Pferd erfahren, sondern auch gleich noch ein paar wissenswerte Fakten zu The Witcher bekommen. Wenn ihr das nächste Mal mit euren Freunden und Freundinnen sprecht, könnt ihr damit angeben!

Spieler finden Hinweise auf Zombie-Modus

Die Spieler von Red Dead Online wünschen sich bereits seit langer Zeit einen Zombie-Modus. Dieser kö (...) mehr

Weitere News