Minecraft | Dank Update 1.16 gibt es bald mehr als eine Hölle

von Michael Sonntag (Montag, 10.02.2020 - 16:46 Uhr)

Ein neues Minecraft-Update steht bevor! Mit 1.16 bekommt der Nether drei neue Landschaftstypen spendiert. Aber nicht nur die Minecraft-Hölle wird erweitert, es kommen auch neue Blöcke und andere Features hinzu.

Soulsand Valley, Warped Forest, Crimson Forest: Minecraft erhält drei neue Nether-Biome.Soulsand Valley, Warped Forest, Crimson Forest: Minecraft erhält drei neue Nether-Biome.

Minecraft: Der Spieler kommt in die Hölle(n)

Auf der offiziellen Minecraft-Seite veröffentlichte Entwickler Mojang eine Zusammenfassung der kommenden Minecraft-Inhalte für die PC-Fassung. Der herunterladbare "Minecraft Snapshot 20W06A" soll einen ersten Einblick in Update 1.16 geben, in dem unter anderem der Nether in Minecraft drei zusätzliche Biome bekommen soll:

  • das Soulsand Valley, eine Wüstenhöhle mit Fossilen und Säulen
  • den Warped Forest, ein verzerrter Wald im Nebel mit neuer Vegetation
  • den Crimson Forest, ein mysteriöser Wald mit Pilz-Bäumen und anderen seltsamen Pflanzen
  • während das ursprüngliche Nether-Biom den Namen Nether Wastes erhält

Ihr wollt bei Gaming-Themen immer auf dem Laufenden sein? Folgt uns bei
Facebook und
Flipboard
und verpasst keine Gaming-News mehr!

Darüber hinaus könnt ihr bald das seltene Metall Ancient Debris im Nether von Minecraft abbauen, das mit Goldbarren zusammen in einen Netherite-Ziegel verarbeitet werden kann. Dieser ermöglicht es euch, eure Diamant-Rüstung zusätzlich zu verstärken. Alle weiteren nennenswerten Details des Minecraft-Updates listen wir euch hier auf:

  • Blaues Feuer
  • Blaue Seelen-Fackeln, blaue Seelen-Laternen
  • Zwei neue Holzarten im Nether
  • Purpurnes und türkises Holz
  • Neue Pilzarten und Pilzlichter
  • Basaltblöcke
  • Neue Pflanzenarten im Nether
  • Neue Mobs: Hoglins
  • Nether-Schweine mit Stoßzähnen
  • Nether-NPCs, mit denen ihr Handel treiben könnt

Am Ende dieser Seite könnt ihr den Snapshot als Demo-Version herunterladen und euch die neuen Minecraft-Inhalte schon mal ansehen. Entwickler Mojang empfiehlt euch aber vor dem Starten des Snapshots, eure Welt zusätzlich zu speichern, da Snapshots Minecraft-Speicherstände beschädigen können.

Testet, ob ihr Schüler oder Meister seid

Bei den Inhalten handelt es sich allerdings nur um einen Bruchteil von Update 1.16. Die vollständige Veröffentlichung und Implementierung in Minecraft soll Frühling 2020 erfolgen. Es ist nicht bekannt, ob die Inhalte auch für andere Plattformen erscheinen werden.

Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft | Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft: Ghost wurde ursprünglich im Jahr 2002 für PlayStation 2 und weitere Plattformen angekü (...) mehr

Weitere News

* Werbung