CoD: Modern Warfare | Diese Inhalte liefert Season 2

von Manuel Karner (Dienstag, 11.02.2020 - 10:53 Uhr)

Heute, am 11. Februar 2020, startet die zweite Season von Call of Duty: Modern Warfare auf PC, PS4 und Xbox One. Neben einem neuen Battle Pass mit allerlei freischaltbaren Inhalten werden zusätzliche Modi, Maps, Operator und Waffen versprochen.

Das ist die Roadmap zu Season 2.Das ist die Roadmap zu Season 2.

Neue Inhalte zum Start von Season 2

Pünklich zum Start der zweiten Season von Call of Duty: Modern Warfare sollen gleich mehrere Multiplayer-Maps für verschiedene Spielmodi erscheinen. Allen voran: Die beliebte Karte "Rust", die ihr bereits aus Call of Duty: Modern Warfare 2 kennen dürftet. Dabei handelt es sich um eine der kleinsten Maps in der gesamten "Call of Duty"-Franchise. Shipment wird also voraussichtlich nicht länger die einzige Karte sein, bei der ihr direkt im Fadenkreuz eurer Kontrahenten spawnt.

Die gesamte Liste an neuen Karten zum Launch von Season 2:

  • Rust (Standard-Multiplayer und Feuergefecht)
  • Atlas Superstore (Standard-Multiplayer)
  • Zhokov Boneyard (Ground War)
  • Bazaar (Feuergefecht)

Abseits neuer Maps kehren auch altbekannte sowie neue Spielmodi zurück. Darunter die Feuergefecht-Turniere, bei denen 32 Teams, bestehend aus jeweils zwei Spielern, um den Sieg kämpfen. Zudem wird die Playlist Call of Duty League Ruleset verfügbar sein, bei welcher nur eine Auswahl an verfügbaren Waffen, Karten und Modi zur Verfügung steht.

Mit Simon "Ghost" Riley steht zu Beginn von Season 2 auch gleich ein neuer Operator bereit. Außerdem dürft ihr euch auch auf zwei neue Waffen freuen, die im Rahmen des Battle Passes freigespielt werden können: Das Sturmgewehr Grau 5.56 (Tier 15) und die Striker 45 (Tier 31).

Neue Inhalte im Laufe von Season 2

Das war aber noch nicht alles. Wie Publisher Activision bekanntgibt, werden auch im Laufe der zweiten Season neue Inhalte erscheinen, auf die ihr euch freuen dürft.

Da wäre zum einen die Map Khandor Hideout, die einem Flugzeugfriedhof ähnelt und für den Standard-Multiplayer-Modus erscheinen soll. Zum anderen werden die Spielmodi "Demolition", "Infected Ground War" und "NVG Reinforce" neben weiteren, bisher unbekannten Modi spielbar sein.

Was die Operator betrifft, so wird Ghost nicht der einzige neue Charakter im Rahmen von Season 2 verbleiben. Mit Talon schließt sich ein kanadisches Mitglied der Special Forces den Soldaten an und mit Mace wartet auch noch ein U.S.-Ranger darauf, freigeschaltet zu werden.

Zu guter Letzt teasert die Roadmap auch noch eine weitere neue Waffe an. Wie diese heißt und welchem Waffentyp sie entspricht ist aber bislang noch unbekannt. Alle weiteren Neuerungen von Season 2 könnt ihr auf der offiziellen Webseite in Augenschein nehmen.

Könnt ihr Multiplayer-Maps anhand von Bildern erraten?

Entwicklerstudio Infinity Ward und Publisher Activision scheinen alles daran zu setzen, die neue Season mit neuen Inhalten zu füllen, um sie unterhaltsam zu gestalten. Euch erwarten neue Operator, Waffen, Spielmodi und ein neuer Battle Pass, gefüllt mit kosmetischen Items und anderen Extras.

Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft | Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft: Ghost wurde ursprünglich im Jahr 2002 für PlayStation 2 und weitere Plattformen angekü (...) mehr

Weitere News

* Werbung