Wolcen: Lords of Mayhem | Riesen-Drama um Testwertungen

von Michael Sonntag (Donnerstag, 13.02.2020 - 16:37 Uhr)

Um Wolcen: Lords of Mayhem steht es nicht gut - ein Missverständis hat dafür gesorgt, dass die Presse eine falsche Version bekommen hat, die furchtbar ausfiel. Jetzt driften die Wertungen von Spielern und Magazinen derart auseinander, dass keiner mehr weiß, ob Wolcen: Lords of Mayhem jetzt ein gutes oder schlechtes Spiel ist.

Nach dem ersten Eindruck ist Wolcen prinzipiell ein großartiges Spiel, das aber mit seiner Technik zu kämpfen hat. Aber zählt dieser Eindruck?Nach dem ersten Eindruck ist Wolcen prinzipiell ein großartiges Spiel, das aber mit seiner Technik zu kämpfen hat. Aber zählt dieser Eindruck?

Wolcen: Bug-Albtraum oder würdige Diablo-Fortsetzung?

Kickstarter-Erfolg, Top-Seller auf Steam und nun Auslöser eines Wertungskrieg: Wolcen: Lords of Mayhem hat einen turbulenten Weg hinter sich - und dabei erscheint der Diablo-Klon erst heute offiziell. Die Wertungen sind gespalten: Während 93 Prozent aller Spieler die "Early Access"-Version auf Steam positiv bewerten, gibt unter anderem das Magazin GameStar eine Wertung von 69, mit Punkteabzug wegen schwerwiegender Technik-Probleme. Die Community widerspricht dem.

Der Kontrast kommt durch unterschiedliche Spielversionen zustande. Die Spieler konnten nur den ersten von drei Akten spielen, die Presse-Vertreter dagegen hatten Zugriff auf alle Akte, von denen Akt 2 und Akt 3 die meisten technischen Probleme aufwiesen (was sich auch mit unseren Spiel-Erfahrungen deckt). Wie die zuständige Presseagentur kürzlich jedoch aufklärte, ist es bei dem Testverfahren zu einem Missverständnis gekommen.

Vor einer Woche erhielten die Magazine, darunter auch wir, einen Steamcode, der als "Review-Build" gekennzeichnet und mit einem Embargo versehen war. Die Presseagentur korrigierte im Nachhinein:

Der aktuelle Stand ist, dass der Build nicht für Review-Zwecke, sondern für einen ersten Eindruck der vollen Spielinhalte gedacht war – und dementsprechend noch an einigen Stellen wie deutsche Lokalisierung, Grafik und Sound unfertig ist. Die finale Version erscheint erst am Release-Tag“, schreibt die Agentur in einer offiziellen Pressemitteilung.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können wir keine finale Wertung für Wolcen: Lords of Mayhem vergeben. Wir werden die Release-Version erneut spielen und anhand dieser ein neues Test-Urteil fällen. Es bleibt abzuwarten, ob Entwickler Wolcen Studio die aufgetretenen Fehler in der finalen Version beheben konnte. Wir würden es uns wünschen.

Wir erraten eure Persönlichkeit anhand eurer Spielgewohnheiten

Heute erscheint Wolcen: Lords of Mayhem auf Steam. Das an Diablo inspirierte Spiel basiert auf der CryEngine und spaltet zurzeit die Gaming-Landschaft. Nächste Woche wird sich entscheiden - nachdem alle die Release-Version gespielt haben - , wie das Spiel letztendlich abgeschnitten hat.

10 fiese Dinge, die ihr in Spielen machen könnt

Videospiele geben euch oft die Möglichkeit, ein gemeiner Fiesling zu sein. Wir haben 10 dieser Gelegenheiten (...) mehr

Weitere News