Nintendo PlayStation | Der Höchstbietende ist ein kontroverser Charakter

von Matthias Kreienbrink (Freitag, 14.02.2020 - 10:42 Uhr)

Ihr habt richtig gelesen - die Nintendo PlayStation ist kein Traum von Fans, sondern eine Konsole, die Anfang der Neunziger fast erschienen wäre. Ein Prototyp der Konsole wird nun versteigert und ein Mann möchte sie unbedingt haben. Das sorgt für Kritik.

Das ist der Prototyp der Zusammenarbeit von Sony und Nintendo - die PlayStation.Das ist der Prototyp der Zusammenarbeit von Sony und Nintendo - die PlayStation.

Wenn ihr mehr über die Geschichte der Nintendo PlayStation erfahren möchtet, folgt diesem Link zu unserem Wahr oder falsch? #10: Nintendo erfand die PlayStation.

Derzeit wird die Nintendo PlayStation versteigert. Bisher war der Prototyp in Privatbesitz, nun könnte sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden - doch dazu scheint es nicht zu kommen. Denn Palmer Luckey, der Designer und Gründer von Oculus VR, gibt auf Twitter bekannt, dass er die Konsole ersteigern möchte.

"Ich bin derzeit der Höchstbietende. Wer sind die anderen Verrückten, die gegen mich bieten?"

Diese Bekanntgabe sorgte jedoch nicht für Begeisterungsstürme - und das liegt nicht nur daran, dass Palmer Luckey schon mehrfach durch zweifelhafte Aktionen aufgefallen ist. So unterstützte er etwa rechte Gruppierungen und wurde gefeuert, als Oculus von Facebook aufgekauft wurde.

Nein, der Großteil der kritischen Kommentare bezieht sich auf den Umstand, dass die Nintendo PlayStation nicht in den Besitz eines Multimilionärs wechseln sollte, sondern besser in einem Museum aufgehoben sei, in dem die Öffentlichkeit die Konsole sehen und vielleicht sogar spielen könnte.

Andere kritische Stimmen merken an, dass das viele Geld - gerade steht die Auktion bei 350.000 US-Dollar - besser gespendet werden könnte. Bedarf gäbe es gerade genug. Als Grund für seinen Drang, diesen Prototypen zu ersteigern, gibt Palmer Luckey übrigens an, dass er die größte Konsolen-Sammlung besäße und er es als seine Aufgabe sähe, diese Konsolen zu bewahren.

Wir erraten eure Persönlichkeit anhand eurer Spielgewohnheiten

Die Versteigerung der Nintendo PlayStation dauert derweil noch 21 Tage an. In dieser Zeit haben Interessierte die Möglichkeit, eine geheime Gebotsabgabe zu machen. Es ist davon auszugehen, dass der Preis noch weiter in die Höhe gehen wird.

Tags: Hardware  

witzelt über Epilepsie-Episode, keiner lacht

The Pokémon Company macht Anspielungen auf Kosten der Zuschauer.The Pokémon Company postet (...) mehr

Weitere News