55 Zoll 4K OLED-TV zum Bestpreis | Ambilight-Fernseher jetzt stark reduziert

von Constanze Lampe (Freitag, 14.02.2020 - 17:16 Uhr)

Wer in bester Qualität auf seinem Fernseher zocken und Serien genießen will, kommt um die Bildqualität eines OLED-Fernsehers nicht herum. Wenn ihr schon lange mit einem neuen Fernseher liebäugelt, könnte der aktuell reduzierte 55 Zoll „Philips 55OLED754/12“ mit Ambilight ein Blick wert sein.

Bildquelle: Unsplash/PhilipsBildquelle: Unsplash/Philips

Philips 55OLED754/12: Zum Angebot auf Amazon*

Im Vergleich mit LCD-TVs überzeugen OLED-Fernseher vor allem durch ein besonders farbintensives und kontrastreiches Bild mit unschlagbaren Schwarzwerten. Davon profitiert man dann nicht nur beim Filmeschauen, sondern auch beim Zocken. Für das bessere Bild bezahlt man allerdings eine ganze Menge. Ein aktuell sehr gutes Angebot ist der 55 Zoll große „Philips 55OLED754/12“ für 1.099,99 Euro statt 1.279 Euro bei Amazon. Ihr bekommt den Ambilight-Fernseher laut Idealo.de zum historischen Bestpreis.

Trotz der Größe der Lieferung ist die Bestellung versandkostenfrei. Wie lange ihr den 4K-TV zu diesem Preis kaufen könnt, ist nicht klar. Amazon kann das Angebot jederzeit beenden.

Die wichtigsten Details:

  • Modell: Philips 55OLED754/12
  • Bildschirmgröße: 55 Zoll (138 cm)
  • Auflösung: 3840 x 2160 (4K/UHD)
  • Panel-Typ: OLED
  • Bildwiederholrate: 100 Hz
  • Betriebssystem: Saphi
  • HDMI-Anschlüsse: 4
  • Tuner: Triple-Tuner (DVB-T2 HD Receiver, DVB-C, DVB-S2)
  • Effizienzklasse: B
  • Sonstiges: HDR10+, Dolby Vision, Dolby Atmos, Ambilight,

Philips OLED-TV im Angebot: Für wen lohnt sich der Kauf?

Sucht ihr nach einem neuen Fernseher mit allen Features und Standards, die ein moderner Smart-TV benötigt, erfüllt der „Philips 55OLED754/12“ eure Wünsche. Das von LG hergestellte 100-Hz-Panel unterstützt sowohl HDR10+ als auch Dolby Vision und Dolby Atmos. Dazu kommt Philips eigenes „Ambilight“, das mit eurem gezeigten Bild synchronisierte Farben an die Wand hinter dem Fernseher strahlt. Das sieht nicht nur atmosphärisch aus, sondern entspannt vor allem auch die Augen bei längeren Serienmarathons oder Zockerabenden. Wer „Philips Hue“-Birnen besitzt, kann diese zusätzlich mit dem Fernseher koppeln und damit das Ambilight auf den ganzen Raum ausweiten. Mit diesem Feature ist es wie mit großen Smartphone-Displays, wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, möchte man es nicht mehr missen.

Philips 55OLED754/12 auf Amazon ansehen*

Als Betriebssystem kommt das eigene „Saphi OS“ zum Einsatz. Serien lassen sich damit problemlos über Apps bekannter Streaming-Dienste wie Netflix oder Prime Video abrufen. Per Sprache steuert ihr den Philips-TV außerdem über die integrierte Alexa.

News gehört zu diesen Spielen

Videospielkultur
Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft | Verschollener Shooter taucht nach 14 Jahren plötzlich wieder auf

Starcraft: Ghost wurde ursprünglich im Jahr 2002 für PlayStation 2 und weitere Plattformen angekü (...) mehr

Weitere News

* Werbung