Nintendo Switch Lite | Die Konsole bekommt einen neuen, coolen Anstrich spendiert

von Nathan Navrotzki (Dienstag, 18.02.2020 - 16:31 Uhr)

Japans Konsolen-Zukunft sieht rosig aus, denn Nintendo präsentiert eine wunderschöne, rosafarbene Switch Lite. Europäische Interessenten schauen dabei aber vorerst in die Röhre, denn ein Verkauf hierzulande ist noch nicht bestätigt.

Nintendo stockt die Auswahl an Farben der Switch Lite auf.Nintendo stockt die Auswahl an Farben der Switch Lite auf.

Nintendo kündigt eine neue Switch Lite-Farbe an, welche sich zwischen die bestehenden Farben grau, gelb und türkis einreiht: rosa. Genauer genommen handelt es sich bei der Farbe um eine pastellige Mischung aus Pink und Orange, welche offiziell als „Koralle“ betitelt wird. Die Konsole soll nun, bisher leider exklusiv in Japan, am 20. März erscheinen. Vorbestellen können sich japanische Spieler und Sammler die hübsche Switch bereits ab dem 7. März.

Die Switch Lite in "Koralle". Quelle: Nintendo Japan.Die Switch Lite in "Koralle". Quelle: Nintendo Japan.

Ob die Konsole in naher Zukunft auch in westlichen Verkaufsregalen stehen wird, ist noch unklar. Hoffnung auf eine eventuelle Veröffentlichung in Europa könnte eine Aussage des Spieleunternehmens bieten, nach der der Veröffentlichungstermin der Switch Lite-Version aufgrund des Coronavirus bereits verschoben werden musste. Die Auswirkungen des Virus auf chinesische Fabriken, in denen Nintendo überwiegend seine Hardware herstellt, bringen die Produktion der Konsolen seit Wochen ins Stocken. Die Limitation auf Japan könnte also ebenfalls, Spekulationen nach, eine Folge der verminderten Produktionszahlen sein. Mit etwas Glück könnte die Switch-Lite in neuem Gewand dann auch hier verkauft werden, sobald sich die Situation in China normalisiert.

Switch Lite: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Ein Blick auf Nintendos Hardware-Historie offenbart jedoch: Japan bekam schon immer wunderschöne Versionen von Nintendos Heim-und Handheldkonsolen, die im Westen nie das Licht der Welt erblickten. Der 3DS ist ein nennenswertes Beispiel für die Fülle an unterschiedlichen Farben und Special Editions, deren Designs meist an ein bestimmtes Spiel angelehnt sind, in der Nintendo seine Hardware gerne anbietet. Aus allen 3DS, 2DS und New 3DS-Modellen, XL-Versionen miteinberechnet, schafften es nur knapp die Hälfte aller in Japan erhältlichen Farben zu uns. Im Laufe der Jahre gab es aber immer weniger Japan-exklusive Farben für Nintendos Konsolen, denn immer mehr Fans beklagten sich über das verglichen spärliche Angebot und die mit dem Importieren verbundenen hohen Kosten.

Diese Spiele können zu euch passen - Personality-Tipps

In Zeiten der Switch sieht das Ganze aber schon viel besser aus: von den meisten bisher veröffentlichten Joy Con-Farben sowie dem Großteil der Limited Edition-Versionen der Switch gibt es das Meiste auch bei uns zu kaufen. Es bleibt also ein Funken Hoffnung dafür, dass es die rosafarbene Switch Lite auch hier irgendwann im Handel angeboten wird. Auch wenn das noch eine Weile dauern könnte.

Tags: Hardware  

witzelt über Epilepsie-Episode, keiner lacht

The Pokémon Company macht Anspielungen auf Kosten der Zuschauer.The Pokémon Company postet (...) mehr

Weitere News