Releases | Ori and the Will of the Wisps, Nioh 2 und mehr in dieser Woche

von Sören Wetterau (Samstag, 07.03.2020 - 07:00 Uhr)

Spätestens in der kommenden Woche wird das Videospieljahr zum ersten Mal richtig heiß: Gleich zwei lang erwartete Spiele landen endlich im Händlerregal.

Ori and the Will of the Wisps | 11. März

PC / Xbox One

Fünf Jahre nach dem Überraschungserfolg Ori and the Blind Forest melden sich die aus Österreich stammenden Moon Studios zurück. Beim Nachfolger Ori and The Will of the Wisps bleibt das Studio den Kernstärken treu: Eine zauberhafte und wunderschöne Welt, ein knackiges "Jump and Run"-Abenteuer und beeindruckende Charaktere. In der neuen Spielwelt namens Niwen müsst ihr erneut auf Erkundungstour gehen und zahllosen Gefahren mithilfe von alten und neuen Fähigkeiten trotzen.

Optisch beeindruckend wie sein Vorgänger: Ori and the Will of the Wisps

Zu Beginn ist der Release von Ori and the Will of the Wisps lediglich für Xbox One und PC vorgesehen. Dazu erscheint das Spiel auch von Anfang an im Abo-Service Xbox Game Pass. Ob wie beim Vorgänger eine spätere Umsetzung für Nintendo Switch folgt, wollten Microsoft und die Moon Studios bislang nicht verraten.

Jetzt Ori and the Will of the Wisps bei Amazon vorbestellen*

Bless Unleashed | 12. März

Xbox One

Der Release von Bless Unleashed hat durchaus Seltenheitscharakter: Es ist ein Online-Rollenspiel, welches exklusiv erst einmal für die Xbox One erscheint. Als Spieler entscheidet ihr euch für eine von fünf Klassen und brecht dann in eine recht klassische Fantasy-Welt auf. Ihr bekämpft Monster, schließt euch mit anderen Spielern zu Gruppen zusammen, erkundet Dungeons und Raids und verarbeitet Materialien im Handwerksmenü. Alternativ könnt ihr als Spieler auch an PvP-Schlachten teilnehmen und euer Kampfgeschick gegen andere Spieler auf die Probe stellen.

Ein Online-Rollenspiel exklusiv für die Xbox One:

Bei Bless Unleashed handelt es sich übrigens um einen Ableger von Bless Online, welches Ende 2018 für den PC erschienen ist. Allzu lang hat das Online-Rollenspiel dort aber nicht überlebt: Bereits im September 2019 wurden die Server heruntergefahren.

Nioh 2 | 13. März

PS4

Japan im Jahr 1555: Es ist die Zeit der streitenden Reiche, wodurch weite Teile des Landes ins Chaos stürzen. Darüber hinaus werden die Bewohner von den Yokai, furchteinflößenden Dämonen aus der Mythologie, geplagt. Als Spieler ist es in Nioh 2 euer Ziel, diese Dämonenwesen aufzuhalten und die mächtigen Geistersteine in euren Besitz zu bringen. Wie aus dem Vorgänger gewohnt, müsst ihr euch dafür jedoch einigen starken Gegnern stellen, die ähnlich wie in der "Dark Souls"-Reihe nicht gerade zimperlich sind.

Auch im Nachfolger zu Nioh stehen erneut schwere Kämpfe im Vordergrund:

Anders als im Vorgänger könnt ihr in Nioh 2 euren Charakter selbst erstellen und entsprechend individualisieren. Zudem versprechen die Entwickler ein vertikaleres und abwechslungsreicheres Level-Design. Der Release von Nioh 2 erfolgt am Anfang nur für die PlayStation 4. Eine spätere PC-Umsetzung gilt jedoch als wahrscheinlich, auch wenn diese bislang nicht offiziell bestätigt wurde.

Jetzt Nioh 2 bei Amazon vorbestellen*

My Hero One's Justice 2 | 13. März

PC / PS4 / Xbox One / Switch

Mit My Hero One's Justice 2 bringen Bandai Namco und die Byking Studios bereits die zweite Videospielumsetzung des Anime und Manga My Hero Academia auf den Markt. Wie im etwa anderthalb Jahre alten Vorgänger handelt es sich dabei um ein 3D-Prügelspiel, bei dem ihr ein Gespann aus drei Charakteren zusammenstellt. Anschließend könnt ihr euch sowohl offline als auch online in Vorlagentradition prügeln.

Diese Helden und Bösewichte erwarten euch in der Anime-Versoftung:

Neben einem Arcade- und Missionsmodus bietet My Hero One's Justice 2 außerdem einen Story-Modus. Dieser ist aus der Sichtweise von Helden und Bösewichten spielbar und liefert jeweils eigene Elemente. Der Release des Prügelspiels ist übrigens für alle aktuellen Plattformen vorgesehen, sprich PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

Jetzt My Hero One's Justice 2 bei Amazon vorbestellen*

Stela | 13. März

PC / Switch

Ein halbes Jahr nach dem Release für die Xbox One und Apple Arcade schafft das cinematische Abenteuer Stela nun den Sprung auf zwei weitere Plattformen, nämlich den PC und die Nintendo Switch. In der sogenannten Definitive Edition steckt das Basisspiel inklusive sämtlicher Zusatzinhalte. Zudem gibt es für alle Plattformen zeitgleich ein Update, mit dem unter anderem die Endsequenz erweitert werden soll.

Springen und rätseln vor hübscher Landschaft in Stela:

In Stela schlüpft ihr in die Rolle einer jungen Frau, die Zeugin des Untergangs einer alten und mysteriösen Welt wird. Auf dem Weg von A nach B müsst ihr Hindernisse überspringen, Rätsel lösen und mächtigen Gefahren aus dem Weg gehen. In gewisser Weise erinnert das an die Erfolgsspiele Limbo oder Inside.

Ein wunderschönes Plattform-Abenteuer, ein knallhartes Samurai-Spiel, ein Anime zum Nachspielen, ein actionreiches Online-Rollenspiel oder die Umsetzung eines cinematischen Jump and Runs: Für welches Spiel zückt ihr in dieser Woche die Brieftasche?

Gratis-Spiele und Exklusiv-Inhalte im Dezember

Das sind die Neuheiten bei Prime Gaming im Dezember.Im Dezember können sich alle "Prime Gaming"-Mitgliede (...) mehr

Weitere News