Pokémon Schwert & Schild | Erstmals Legendäres Pokémon in Dyna-Raids und weitere Überraschungen

von Martin Schwarz (Donnerstag, 27.02.2020 - 14:25 Uhr)

In Pokémon Schwert & Schild wird der 24. Geburtstag des Franchises mit einer ganz besonderen Premiere gefeiert: Erstmals werdet ihr in Dyna-Raids ein legendäres Pokémon treffen können. Bei diesem handelt es sich um den Fan-Liebling Mewtu. Aber das ist noch nicht alles.

Mewtu sieht aus, als ob es ihm ganz und gar nicht gefallen würde, dass ihr es gestört habt.Mewtu sieht aus, als ob es ihm ganz und gar nicht gefallen würde, dass ihr es gestört habt.

Pokémon Schwert & Schild: Eine Legende betritt die Dyna-Raids

Bis zum 2. März wird es euch in Pokémon Schwert und Schild möglich sein, in Dyna-Raids auf das legendäre Pokémon Mewtu zu treffen, welches erst mit der Veröffentlichung von Pokémon HOME in der 8. Generation verfügbar ist. Wenn ihr den Dienst zum Lagern und Tauschen der Taschenmonster nicht nutzt und somit keine Möglichkeit habt, euch aus einem anderen Spiel ein Mewtu nach Galar zu holen, dann könnte euch diese Neuigkeit freuen.

Allerdings freut ihr euch da wohl zu früh: Ersten Berichten nach soll es nicht möglich sein, Mewtu zu fangen. Dennoch kann sich für euch eine Begegnung mit dem Genmutanten-Pokemon lohnen, denn wenn ihr es schafft Mewtu zu besiegen, winken euch wertvolle Prämien, wie Fähigkeitenkapseln, Riesennuggets, Sonderbonbons und noch vieles mehr. Übrigens müsst ihr keine Sorge haben, dass euch ein Shiny-Mewtu entgehen könnte. Da sie nicht zu fangen sind, wird es in den Dyna-Raids keine schillernde Version des Pokémon geben.

Um auf ein Mewtu zu treffen, solltet ihr nicht allzu lange suchen müssen, es erscheint sogar in Nestern mit einer roten Lichtsäule. Seid ihr auf einen Kampf mit ihm aus, nehmt besser eure stärksten Pokémon mit. Alle Mewtu befinden sich auf Level 100 und sollten somit eine echte Herausforderung darstellen.

Außer Mewtu begegnen euch in den Dyna-Raids auch die Starter-Pokémon aus der Kanto-Region, einschließlich Pikachu. Auch diese sind teilweise erst mit Pokémon HOME in der 8. Generation verfügbar geworden. Anders als Mewtu wird es euch allerdings möglich sein Glumanda, Schiggy und Co. zu fangen. Darüber hinaus können sich auch die Belohnungen für eine solche Begegnung sehen lassen. Unter ihnen befinden sich Items wie der Toxik-Orb und der Heiß-Orb, Gegenstände, die in beiden Versionen sehr selten sind.

Könnt ihr diese Kämpfe gewinnen?

Für die Fans ist es einerseits bestimmt eine großartige Neuigkeit zu erfahren, dass nun eines der beliebtesten legendären Pokémon im Spiel anzutreffen ist, allerdings ist es sicher auch frustrierend zu wissen, dass sie es nicht fangen können. Was haltet ihr davon? Erzählt es uns in den Kommentaren.

PlayStation-Bundles, -Spiele und -Zubehör stark reduziert

Zum Black Friday könnt ihr euch tolle PS4-Deals sichern.Der große "Black Friday"-Sale ist hier un (...) mehr

Weitere News