PlayStation 5 | "GameStop"-Website bestätigt manche Gerüchte, manche nicht

von Martin Schwarz (Dienstag, 03.03.2020 - 07:00 Uhr)

Die PlayStation 5 wird von vielen mit Spannung erwartet. Lange waren zu den bisher veröffentlichten Informationen auch viele Gerüchte über Sonys Next-Gen-Konsole in Umlauf. Eine „GameStop“-Seite zum Start der PlayStation 5 bestätigt nun manche dieser Gerüchte, manche aber auch nicht.

Wird so die PlayStation 5 aussehen? Vermutlich nicht - es handelt sich hier um das Dev-Kit.Wird so die PlayStation 5 aussehen? Vermutlich nicht - es handelt sich hier um das Dev-Kit.

PlayStation 5: Gewissheiten und Gerüchte

Es gibt keinen Zweifel daran, dass GameStop viel Hoffnung in die bevorstehenden Launches von PlayStation 5 und Xbox Series X setzt, könnten diese dem kriselnden Unternehmen doch zu einem dringend benötigten Aufschwung verhelfen. Vor diesem Grund ist es keine Überraschung, dass GameStop die PlayStation 5 mit einer Website promotet, die mittlerweile allerdings nicht mehr erreichbar ist.

Auf dieser Website konnte man sich anmelden, um benachrichtigt zu werden, wenn es möglich sein wird, die Konsole vorzubestellen. Was aber viel interessanter ist: Auf der Seite wurden einige der wichtigsten Features bestätigt, welche die PlayStation 5 haben wird.

PlayStation 5: Was die GameStop-Seite verriet

Gemäß den Angaben auf der Website, soll Sonys Next-Gen-Konsole über eine Auflösung von bis zu 8K, sowie über einen 8-Core AMD Chipsatz, 3D Audio, eine SSD Festplatte und Ray Tracing verfügen. Außerdem soll sie abwärtskompatibel zu „PlayStation 4“-Titel und PlayStation VR sein. Zwar gab es schon in der Vergangenheit immer wieder Hinweise auf diese Features, aber viele davon wurden bisher nicht in einer offiziellen Quelle bestätigt.

Auch wenn die „GameStop“-Website viel über die PlayStation 5 enthüllt, eines der am meisten erhofften Features bleibt weiterhin nur ein Gerücht: Die Abwärtskompatibilität der Konsole zu PlayStation-Generationen vor der PlayStation 4. Sollte die PlayStation 5 über dieses Feature verfügen, dann weiß GameStop nichts davon, oder Sony möchte es noch nicht bekannt machen - Auf der Website zumindest findet man nichts darüber. Ihr solltet aber die Hoffnung noch nicht aufgeben, sondern abwarten, bis Sony sich selbst zu den potenziellen Features der PlayStation 5 äußert.

Wann die PlayStation 5 endlich offiziell enthüllt wird, ist noch nicht bekannt. Es gab Gerüchte, dass dies im Februar 2020 geschehen sollte – Diese waren falsch, wie sich nun erwiesen hat. Neue Gerüchte sprechen von einem Termin im März, aber von Sony gab es bisher noch keine Ankündigung in diese Richtung. Auch wenn der März hierfür nicht abwegig erscheint, so kann es auch sein, dass Sony sich die Enthüllung der PlayStation 5 für einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr aufhebt.

Ein Grund dafür könnte etwa sein, dass Sony sich vor der Enthüllung der Konsole noch um verschiedene Faktoren kümmern muss. So kann es zum Beispiel sein, dass Preis und Release-Datum der PlayStation 5 noch immer nicht festgelegt sind. Wenn dem so ist, dann ist es nur verständlich, dass Sony sich vor einer öffentlichen Bekanntmachung bei diesen Dingen konkretisieren möchte. Ein weiterer Grund warum Sony sich mit der Enthüllung zurückhält könnte aber auch sein, dass der Konzern abwarten möchte, bis es mehr Spiele gibt, die zusammen mit der PlayStation 5 gezeigt werden können. So arbeitet Sony daran, zukünftig noch mehr Exklusivspiele bieten zu können.

Nur Hardcore-Fans können diese Fragen beantworten

Die „GameStop“-Website hat einige Features der PlayStation 5 enthüllt, welche vorher nur Gerüchte waren. Was sagt ihr zu der Konsole? Freut ihr euch, über das was bisher bekannt ist, oder wartet ihr noch auf ein bestimmtes Feature, das bisher nicht enthüllt worden ist? Schreibt es in die Kommentare.

10 fiese Dinge, die ihr in Spielen machen könnt

Videospiele geben euch oft die Möglichkeit, ein gemeiner Fiesling zu sein. Wir haben 10 dieser Gelegenheiten (...) mehr

Weitere News