Releases | Half-Life: Alyx, One Piece, Bleeding Edge und mehr in dieser Woche

von Sören Wetterau (Samstag, 21.03.2020 - 11:31 Uhr)

Ein ganz großes VR-Abenteuer erwartet euch in dieser Woche ebenso wie ein neuer Einsatz mit Ruffys Piratenbande. Der März lässt also weiter die Muskeln spielen.

Saints Row 4 kommt auf die Switch.Saints Row 4 kommt auf die Switch.

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 3 | 23. März

PC

Rean hat es geschafft: Der Protagonisten der bisherigen "Trails of Cold Steel"-Spiele ist in The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 3 zum Ausbilder in einer Zweigstelle der Thor-Militär-Akademie aufgestiegen. Dort trainiert er die Class VII, eine ganz neue Generation von zukünftigen Helden. Die hat es auch bitter nötig, denn die Ouroboros-Organisation arbeitet an einer Verschwörung, die zu einem erneuten Krieg führen könnte. Eure Aufgabe ist klar: Die Feinde aufhalten.

Einst exklusiv für die PS4, nun auch für den PC erhältlich: Trails of Cold Steel 3

Auf der PlayStation 4 ist The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 3 bereits im Oktober des letzten Jahres erschienen. Nun folgt der Release für den PC, welcher inhaltlich unverändert ist.

Half-Life: Alyx | 23. März

HTC Vive / Oculus Rift / Valve Index

Über zwölf Jahre ist der Release von Half-Life 2: Episode 2 her. Seitdem ist es um die Marke sehr still geworden, aber mit neuer Technologie meldet sich Entwickler Valve endlich zurück. Half-Life: Alyx spielt zwischen den Ereignissen des ersten und zweiten Serienteils und lässt euch in die Rolle der namensgebenden Alyx Vance schlüpfen. Wieder einmal geht es bis an die Zähne bewaffnet in den Kampf gegen die Combine.

Kein Gordon Freeman, dafür aber Alyx in der virtuellen Realität beim neuen Half-Life:

Die vermutlich größte Neuerung in Half-Life: Alyx ist der Fokus auf die virtuelle Realität, denn der Ego-Shooter ist exklusiv nur mit einer VR-Brille spielbar. Dafür versprechen die Entwickler eine starke Immersion bei der Interaktion mit der Umgebung, den verschiedenen Rätseln und sogar bei den zahlreichen Schusswechseln.

Bleeding Edge | 24. März

PC / Xbox One

Eine Arena, zwei Teams mit jeweils vier Kämpfern und los geht es: Entwickler Ninja Theory wagt sich mit Bleeding Edge an ein Third-Person-Multiplayer-Spiel. Gemäß des britischen Studios zählen hier vor allem Combos, Ausweichmanöver, Timing und Geschicklichkeit, sowie ein Funke Strategie, um am Ende siegreich zu sein. Zur Auswahlen stehen zahlreiche verschiedene Helden-Charaktere, die sich sowohl visuell als auch in ihren Fähigkeiten stark voneinander unterscheiden.

Überdrehte Charaktere und harte Online-Kämpfe in Bleeding Edge:

Der Release von Bleeding Edge ist für Ninja Theory das erste Spiel nach der Übernahme durch Microsoft. Die ersten Konzepte wurden jedoch bereits 2014 in Angriff genommen und jetzt zu einem Ende gebracht.

Jetzt Bleeding Edge bei Amazon vorbestellen*

Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link Evolution | 24. März

PC / PS4 / Xbox One

Über 9.000 Karten, die Geschichten von der ersten Yu-Gi-Oh!-Zeichentrickserie bis hin zu Yu-Gi-Oh! ARC-V abgedeckt und ein passender Online-Modus: Mit Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link Evolution veröffentlicht Konami ein riesiges Paket für alle Fans der Anime- und Manga-Vorlage. So könnt ihr unter anderem originalgetreuen Duelle nachspielen oder dabei in die Rolle der Antagonisten schlüpfen.

Von der Switch auf die anderen Plattformen: Das komplette Yu-Gi-Oh-Paket

Auf der Nintendo Switch ist der Release des Kartenspiels bereits vor etlichen Monaten erfolgt. Nun liefern die Entwickler eine nahezu inhaltlichsgleiche Umsetzung für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One nach.

One Piece: Pirate Warriors 4 | 27. März

PC / PS4 / Xbox One / Switch

Drei Spiele hat die "One Piece: Pirate Warriors"-Reihe bereits hinter sich und somit schon viele Ideen ausgepackt. Für One Pice: Pirate Warriors 4 hat Entwickler Omega Force dennoch ein weiteres Mal an den Spielmechaniken geschraubt. Unter anderem können in großen Gefechten nun auch Gebäude einstürzen und Angriffe wirbeln wie in der Anime-Vorlage Rauch und Staub auf. Zudem können Spieler erstmals online als vierköpfiges Team die schwierigsten Herausforderungen gemeinsam meistern.

In One Piece: Pirate Warriors 4 dürft ihr euch zusammen im Koop-Modus spielen:

Zu guter Letzt wird One Piece: Pirate Warriors 4 die Wano-Kuni-Story behandeln, die in der Vorlage noch nicht beendet ist. Aus diesem Grund liefert der Release des neuen Muso-Abenteuers eine zuweilen eigene Interpretation der Geschehnisse

Jetzt One Piece: Pirate Warriors 4 bei Amazon vorbestellen*

Saints Row 4 | 27. März

Switch

Nachdem Deep Silver bereits Saints Row: The Third auf die Switch gebracht hat, ist der Release von Saints Row 4 nun auch keine Überraschung mehr. Wie gehabt erwartet euch in der Portierung das komplette Inhaltspaket, sprich Basisspiel und insgesamt 25 Erweiterungen, darunter zum Beispiel der Story-DLC "Enter The Dominatrix".

Als Präsident gegen Aliens: Das ist Saints Row 4

Rein inhaltlich gibt es sonst keine Änderungen. Als Chef der "Saints Row"-Bande seid ihr zu Beginn als Präsident der Vereinigten Staaten zu Gange, ehe eine Alien-Invasion mal wieder alles auf den Kopf stellt. Nun gilt es in einer Simulation der fiktiven Stadt Steelport die nervigen Gegenspieler auszuschalten.

Jetzt Saints Row 4: Re-Elected bei Amazon vorbestellen*

In dieser Woche gibt es mal wieder die Qual der Wahl: Zurück ins Universum von Half-Life, ein Karten- oder Prügelabenteuer auf Basis eines Animes, verrückte "Open World"-Action auf der Switch oder Online-Kämpfe mit Charakterfokus: Wie fällt eure Entscheidung aus?

zum Vollpreis auf der Switch - Nintendo entfernt günstige Alternative

Der dritte Teil der beliebten Pikmin-Reihe erscheint auch für die Switch. Zukünftig wird das Strateg (...) mehr

Weitere News