CoD: Warzone | Solo-Modus ab sofort freigeschaltet

von Sören Wetterau (Mittwoch, 18.03.2020 - 13:10 Uhr)

Bislang hat sich in Call of Duty: Warzone alles um Squads gedreht. Dank eines Updates könnt ihr nun aber auch als Einzelkämpfer loslegen.

Fortan könnt ihr alleine in Call of Duty: Warzone abspringen und müsst euch auf kein Squad verlassen.Fortan könnt ihr alleine in Call of Duty: Warzone abspringen und müsst euch auf kein Squad verlassen.

Vor etwa einer Woche haben Activision und Infinity Ward den Startschuss für Call of Duty: Warzone gegeben. Der "Battle Royale"-Ableger ist direkt weltweit durchgestartet und gibt nun Solo-Spielern neue Möglichkeiten.

Call of Duty: Warzone jetzt mit Solo-Playlist

Bislang hat Call of Duty: Warzone lediglich Dreier-Squads unterstützt. Zwar gibt es eine Option, auch ohne Mitspieler anzutreten, allerdings müsst ihr dann trotzdem gegen andere Teams spielen. Damit ist aber nun Schluss, denn ein kleines Update hat die Solo-Playlist freigeschaltet.

"Nimm Verdansk allein in Angriff. Solos ist jetzt live in #Warzone."

Als einzelner Spieler tretet ihr auf der großen Karte potentiell gegen 149 Konkurrenten an. Erledigt ihr einen Feind, könnt ihr euch aber sicher sein, dass er alleine unterwegs gewesen ist. Das heißt jedoch nicht, dass kein anderer Feind in der Nähe wartet, um euch beim Beute aufsammeln abzustauben.

Funktionen wie das Gulag, mit dem ihr die einmalige Chance erhaltet, euch zurück ins Geschehen zu kämpfen, oder die kaufbare Selbstwiederbelebung sind in der Solo-Playlist derweil nicht deaktiviert. In Kämpfen solltet ihr also trotzdem auf Nummer sicher gehen, um nicht am Ende überrascht zu werden.

Könnt ihr Multiplayer-Maps anhand von Bildern erraten?

In Zukunft soll Call of Duty: Warzone um weitere Funktionen erweitert werden. Unter anderem planen die Entwickler mit einer Erhöhung der Spieleranzahl auf 200 und weitere Playlists. Wann diese Änderungen kommen, bleibt derzeit abzuwarten.

Minecraft Steve ist nicht länger 18+

Nintendo behebt einen "kritischen Fehler".Eine "erwachsene" Siegespose sorgt für Gelächter (...) mehr

Weitere News