God of War | Bleibt vielleicht nicht PS4-exklusiv

von Sören Wetterau (Donnerstag, 26.03.2020 - 13:05 Uhr)

Findet bald ein weiteres großes PlayStation-Spiel den Weg auf andere Plattformen? Aktuelle Gerüchte sehen God of War als einen möglichen Kandidaten.

Zeigt Kratos in Zukunft seine Muskeln auch auf dem PC?Zeigt Kratos in Zukunft seine Muskeln auch auf dem PC?

Die Ankündigung, dass Horizon: Zero Dawn im Sommer für den PC kommt, hat unter PlayStation-Anhängern für reichlich Aufregung gesorgt. Trotz der Wortmeldung seitens des "Sony Worldwide Studios"-Chef Hermen Hulst, dass vorerst keine weiteren exklusiven PlayStation-Spiele portiert werden sollen, fürchten viele, dass das in Zukunft anders aussehen könnte. Unbestätigte Gerüchte liefern derweil neue Nahrung für eine solche Vision.

God of War: "Nur für PlayStation"-Logo fehlt

Laut einem Bericht von Dualshockers fehlt auf der US-Webseite von God of War mittlerweile die Kennzeichnung "Nur für PlayStation". Was auf dem ersten Blick nach keiner großen Sache klingt, hat durchaus einen spannenden Hintergrund. Bei anderen Exklusiv-Spielen wie etwa Bloodborne, Days Gone, Uncharted 4: A Thief's End und vielen weiteren ist das Logo nämlich noch zu sehen. Bei Death Stranding oder neuerdings Horizon: Zero Dawn hingegen nicht. Beide Spiele sind für den PC angekündigt.

Bedeutet das nun, dass God of War für den PC oder andere Plattformen kommt? Nicht unbedingt. Archiv-Aufnahmen des entsprechenden Webseiten-Eintrags zeigen, dass das Logo nicht erst seit kurzem verschwunden ist. 2016, also noch vor dem Release des Action-Adventures, war die Kennzeichnung deutlich sichtbar. Zwei Jahre später ist sie dann aus ungeklärten Gründen entfernt worden. Seitdem hat es keine großen Änderungen mehr an der Seite gegeben.

Die aktuellen Gerüchte sollten also mit einer mehr als gesunden Portion Skepsis betrachtet werden und beruhen vermutlich schlichtweg auf einem Missverständnis. God of War bleibt damit vorerst ein reines "PlayStation 4"-Spiel. In der Vergangenheit hat sich Creative Director Cory Balrog jedoch offen gegenüber einer Portierung des Action-Adventures gezeigt.

Erkennt ihr Spiele und Konsolen an den Werbetexten?

Sony hat sich zu der Thematik bislang nicht geäußert. Offiziell ist weiterhin der Plan, dass vorerst nur Horizon: Zero Dawn für den PC umgesetzt wird. Die Portierung soll voraussichtlich im kommenden Sommer via Steam erscheinen.

Ubisoft baut wichtigen Fan-Orden ins Spiel ein

Die AC Sisterhood ist jetzt Teil von Assassin's Creed: Valhalla. Assassin's Creed: Valhalla auf Amazon ansehe (...) mehr

Weitere News