Mount & Blade 2: Bannerlord lässt euch als Baby in die Schlacht ziehen

von Martin Hartmann (Mittwoch, 01.04.2020 - 16:07 Uhr)

Ein mittelalterliches Schlachtfeld ist normalerweise kein Ort für ein Kleinkind. Durch dieses Easter Egg könnt ihr trotzdem mit der viel zu kleinen Hand zum Schwert greifen.

Im Mittelalter mussten auch Jugendliche schon kämpfen, aber das ist etwas zu jung.Im Mittelalter mussten auch Jugendliche schon kämpfen, aber das ist etwas zu jung.

Mount & Blade 2: Bannerlord schickt Babys in die Schlacht

Obwohl das Mittelalter-RPG Mount & Blade 2: Bannerlord erst vor wenigen Tagen im Early Access erschienen ist, haben einige Spieler bereits ein skurriles Easter Egg entdeckt. Mithilfe eines einzigen Tastendrucks werdet ihr zu Chucky der Mörderpuppe.

Alles was ihr tun müsst, ist während der Charaktererstellung die R Taste zu drücken, und schon seid ihr einige Köpfe kleiner als zuvor. Die Tatsache, dass euch jetzt noch einige Jahre zur Volljährigkeit trennen, hält euch jedoch nicht davon ab, eurem normalen Tagesablauf in Mount & Blade zu folgen. Ihr könnt weiterhin mit euren Soldaten ausreiten, die Taverne besuchen, oder blutige Schlachten schlagen.

Der YouTuber "Alex The Rambler!" hat den kleinen Krieger in einem seiner Videos ausprobiert. Die mittelalterliche Kleidung und Rüstung passt dem Baby immer noch wie angegossen, nur die Waffen wirken plötzlich gewaltig groß.

Die eigene Größe kann im Kampf sogar von Vorteil sein. Das Baby kann sich perfekt hinter einem Schild verstecken, und ist damit praktisch unverwundbar. Für den Angriff kann es mit dem überdimensionalen Streitkolben direkt auf die Knie zielen. Sehr schmerzhaft.

Hier könnt ihr euch das Video selbst ansehen:

Die Early Access Version von Mount & Blade 2: Bannerlord ist auf Steam ein wahrer Hit. Aktuell befinden sich mehr als 200.000 Spieler in der fiktiven Welt von Calradia. Damit ist das Mittelalter-RPG der bisher erfolgreichste Steam-Release des Jahres.

Wir sagen euch, welchen Beruf ihr in einem Game ausüben solltet

Das Mittelalter war eine harte Zeit und auch die Jüngsten mussten in die Schlacht ziehen. Ob es sich bei dem Easter Egg um subtile Kritik an Kindersoldaten, oder einfach nur um einen Scherz handelt, ist noch unklar. Was sagt ihr zu dem Killerbaby-Feature in Mount & Blade 2: Bannerlord? Schreibt es uns in die Kommentare.

All Digital Edition + 3 Spiele zum Schnäppchenpreis

Wenn ihr günstig in die Welt von Microsofts Xbox einsteigen wollt, könnt ihr euch die „Xbox (...) mehr

Weitere News

* Werbung