Final Fantasy 7 Remake: So fällt das Urteil der Presse aus

von Steffen Marks (Dienstag, 07.04.2020 - 14:08 Uhr)

Ganze fünf Jahre nach der erstmaligen Ankündigung erscheint am 10. April der erste Teil des langerwarteten Remakes zu Final Fantasy 7. Wie bewertet die internationale Spielepresse die Neuauflage?

Cloud nimmt den Kampf mit Sephiroth auf.Cloud nimmt den Kampf mit Sephiroth auf.

Final Fantasy 7 Remake: Die Presse zieht ein Fazit

Gespannt blicken Spieler bei neuen Releases auf die ersten Wertungen von Testern, um einschätzen zu können, in welchen Wertungsregionen sich der neue Titel bewegt. Natürlich wird ein Remake eines 23 Jahre alten Klassikers von Fans besonders intensiv beobachtet, so der Fall bei Final Fantasy 7. Jedoch lassen die ersten Kritikerstimmen auf Metacritic keinen Zweifel daran, dass sich das Warten gelohnt haben dürfte.

Bei aktuell 71 Bewertungen aus der internationalen Presse ergibt sich zurzeit ein Metascore von 87. Neben den obligatorischen 100er Wertungen und einigen Ausreißern in den 60er Bereich, bilden vor allem Reviews im Bereich von 80 bis 95 die Mehrheit.

Die meisten Kritiker befinden, dass es sich um eine würdige Modernisierung eines geliebten Klassikers handelt und das Gefühl von damals beim Spielen wieder aufkommt. Vor allem das eher Action-orientierte Kampfsystem wird gelobt. Außerdem betonen die Kritiker, dass das Spiel selbst für Kenner des Originals Überraschungen bereithalte. Kritische Stimmen merken hingegen manches Füllmaterial und nicht immer gelungenes, sehr lineares Level-Design an. Auch wir haben Final Fantasy 7 Remake getestet - unser Fazit lest ihr hier gegeben.

Das Original konnte 1997 in ähnliche Sphären vorstoßen und hält bis heute einen Metascore von 92. Wie sich das Remake im Vergleich zum PS1-Titel letztendlich schlagen wird, bleibt vermutlich noch einige Zeit abzuwarten. Schließlich erscheint am 10. April nur die erste Episode. Wann die Geschichte um Cloud und die Mitglieder von AVALANCHE in die zweite Runde geht, ist noch nicht bekannt. Immerhin läuft die Entwicklung jedoch schon.

Welcher Videospiel-Bösewicht seid ihr?

Freut ihr euch schon auf das Remake von Final Fantasy 7? Habt ihr das Original gespielt? Und was haltet ihr von der Aufteilung in mehrere Episoden? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

16 Probleme, die nur Gamer verstehen

Es gibt bestimmte Dinge in der Welt von Videospiel-Liebhabern, die gehörig stressen können. Ob lange La (...) mehr

Weitere News

* Werbung