Fallout 76: Wastelanders hat das Spiel gerettet, sagen Fans

von Michael Sonntag (Mittwoch, 15.04.2020 - 18:05 Uhr)

Nach dem katastrophalen Release von Fallout 76 vor fast zwei Jahren soll die "Wastelanders"-Erweiterung das Multiplayer-Spiel nun wieder attraktiv für alle Fans machen, wenn nicht sogar das einstige Versprechen einlösen. Viele Fans finden, dass Entwickler Bethesda damit Erfolg bei Fallout 76 hatte. Ein Teil der Community bleibt dagegen nachtragend und scheint niemals zurückkehren zu wollen, egal wie gut Wastelanders nun ist.

Wastelanders soll Fallout 76 endlich den langersehnten Fallout-Vibe einhauchen: Mit NPCs, Quests und Fraktionen.Wastelanders soll Fallout 76 endlich den langersehnten Fallout-Vibe einhauchen: Mit NPCs, Quests und Fraktionen.

Fallout 76: "Danke Bethesda, dass du durchgehalten hast!"

Fallout 76 hat zu seinem Release im November 2018 einen traurigen Rekord aufgestellt: Eine spektakuläre Videospiel-Bruchlandung. Das Multiplayer-Spiel litt nicht nur unter dutzenden technischen Fehlern, Bugs und Abstürzen, hinzu kam, dass es kaum motivierende Inhalte anbot und allgemein unfertig wirkte. Ein großer Teil der Spielerschaft sprang ab, ein gewisser Teil blieb. Seitdem versucht Entwickler Bethesda mit neuen Patches und Updates aus Fallout 76 das Spiel zu machen, das es eigentlich sein sollte.

Am 14. April 2020 erschien nun die Erweiterung Wastelanders, die dem Spiel das typische Fallout-Leben einhauchen sollte. Mit dem kostenlosen DLC können die Spieler jetzt erstmals in Fallout 76 auf NPCs treffen, sich einer von zwei Fraktionen anschließen und neue Quests erfüllen. Einige Spieler scheinen dem Entwickler aber weiterhin die frühere Enttäuschung nicht verzeihen zu können und bombardieren deshalb die Steam-Seite von Fallout 76 mit negativen Reviews. Fallout 76 bleibe laut ihnen ein schlechtes Spiel, auch Wastelanders werde daran nichts ändern. In vielen Fällen haben die betreffenden User laut ihrer Profile die Erweiterung kaum oder gar nicht gespielt.

Darüber hinaus gibt es auch einen großen Teil, der sich mit Lob zu Wastelanders regelrecht überschlägt. So schreibt beispielsweise Reddit-User THEJUICEYBOI:

Ich bin ein dauerhafter Spieler, habe seit der BETA spielt, also habe ich die Reise von Fallouts 76 schon seit einiger Zeit miterlebt. Ich habe die Fehler, die Dürre und den Schmerz des Absturzes durchgemacht, aber heute werde ich nicht über die vergangenen Probleme sprechen“, schreibt er. „Die Geschichte ist gut gemacht und ich habe es besonders genossen, endlich wieder ein Rollenspiel zocken zu können, da die Dialogoptionen wirklich gut geplant sind (und) es viel zu sagen und viel zu tun gibt.

Wie Reddit-User Crispy_Ashen_One andeutet, könnte Wastelanders fast als zweiter Release von Fallout 76 angesehen werden:

Ich spiele auf PS4 und habe fast drei Stunden lang ohne Pannen, Einfrieren oder Abstürze gespielt, was wirklich überraschend und willkommen war. Wenn jemand sich nicht sicher gewesen ist, ob er Fallout 76 kaufen oder es erneut herunterladen soll, denke ich, ist jetzt ein ziemlich guter Zeitpunkt, es sich zu holen. Der alte Vanilla-Inhalt ist immer noch da, aber das neue Zeug ist ein großer Schritt in die richtige Richtung, in Richtung des Online-Fallout-Spiels, auf das ich bei der Veröffentlichung gehofft hatte.

Reddit-User p5yk0t1km1r4ge findet, dass es keinen besseren Zeitpunkt hätte geben können, um Wastelanders für Fallout 76 zu veröffentlichen, als zur Zeit der Corona-Krise:

Zumindest meiner Meinung nach hat (Wastelanders) das Spiel für mich im Alleingang gerettet. Bethesda ... als jemand, der unter Quarantäne gestellt und entlassen wurde, brauchte ich das. Es lenkt mich von der aktuellen Situation ab und ehrlich gesagt bin ich dafür dankbar. Verdammt gute Arbeit mit Wastelanders. Ihr seid fantastisch.

Meistert das ultimative Survival-Quiz!

Wastelanders erschien am 14. April 2020 für PS4, Xbox One sowie PC und ist kostenlos für alle "Fallout 76"-Spieler. Was sagt ihr zu der Erweiterung? Hat sie es geschafft, Fallout 76 zu retten oder reicht euch die Größe des Updates nicht aus, um euch wieder ins Ödland zu locken? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

16 Probleme, die nur Gamer verstehen

Es gibt bestimmte Dinge in der Welt von Videospiel-Liebhabern, die gehörig stressen können. Ob lange La (...) mehr

Weitere News

* Werbung