Drogen-Dealer-Simulator birgt weniger Action als GTA und ist dennoch ein Hit auf Steam

von René Wiesenthal (Montag, 20.04.2020 - 12:02 Uhr)

Der Drug Dealer Simulator erobert gerade die Steam-Charts. Dabei verbirgt sich hinter diesem Spiel eine Wirtschaftssimulation und kein Action-Kracher wie GTA. Verbirgt sich dahinter zudem ein neuer Hit?

In den Pool schießen, um Leute zu beeindrucken - was man halt so macht als Drogen-Dealer.In den Pool schießen, um Leute zu beeindrucken - was man halt so macht als Drogen-Dealer.

Es kommt nicht selten vor, dass sich ein eigenwilliges Spiel in den oberen Rängen der Verkaufs-Charts von Steam aufhält, wenn man zum richtigen Zeitpunkt schaut. Zum aktuellen Zeitpunkt findet sich da etwa ein Spiel mit dem Namen „Drug Dealer Simulator“. Dahinter verbirgt sich tatsächlich genau das – eine Alltags- und Wirtschaftssimulation, die euch in das Leben eines Drogen-Dealers eintauchen lässt.

Steam-Hit: Der Alltag eines Drogen-Dealers

Und das ist nicht immer so spektakulär und Action-geladen wie manche Side-Quests in Grand Theft Auto. Wer es im Drug Dealer Simulator zu etwas bringen will, der braucht Geduld. Ihr müsst Pflanzen anbauen, den Rucksack effizient packen, eure „Ware“ schmuggeln, Preise aushandeln. Nur so baut ihr euch allmählich eine Reputation auf. Aber ganz trocken geht es nicht zu: Auch Parkour-Einlagen und Schußwaffengebrauch haben ihren Platz im Spiel.

Drug Dealer Simulator: So sieht das Spiel aus

Das alles lässt euch der Drug Dealer Simulator nicht ohne ein gewisses Maß an Selbstironie erleben. Ein Aspekt, den auch Steam-User positiv hervorheben. Gut so, denn im Gegensatz zu anderen kuriosen Simulatoren läuft ein solcher natürlich Gefahr, einen Lebensstil zu verherrlichen, der in vielerlei Hinsicht absolut problematisch ist, wenn es keinen humoristischen Bruch gibt. Augenscheinlich nimmt es Drug Dealer Simulator nicht zu genau mit der Realität, junge Spieler sollten dennoch die Finger davon lassen.

Doch auch abgesehen vom Humor kommt das Spiel bei den Nutzern auf Steam ziemlich gut an. Vor allem freuen diese sich darüber, dass der Spaß so günstig zu bekommen ist (Doppeldeutigkeit unbeabsichtigt). Drug Dealer Simulator kostet regulär 16,79 Euro und ist aktuell für 14,27 Euro in einer Rabatt-Aktion zu bekommen.

Pokémon oder Medikament?

Wenn ihr herausfinden wollt, ob euch das Spiel taugt, könnt ihr auf Steam eine kostenlose Demo herunterladen. Schreibt uns doch gern in die Kommentare, was ihr von dem Konzept und dessen Umsetzung haltet und ob ihr glaubt, dass sich hinter dem Drug Dealer Simulator tatsächlich ein neuer Hit verbirgt.

News gehört zu diesen Spielen
Die besten Xbox-Deals

Wir zeigen euch die besten Xbox-Deals der "Black Friday"-WocheIn der "Black Friday"-Woche könnt ihr euch (...) mehr

Weitere News