Nachfolger von irrem Kultspiel erscheint im Juli für die Switch

von Martin Hartmann (Mittwoch, 29.04.2020 - 15:52 Uhr)

Ist das Kunst oder kann das weg? Auch bei Videospielen ist diese Frage nicht immer leicht zu beantworten. Eines der verrücktesten Kultspiele des letzten Jahrzehnts bekommt am 10. Juli einen Nachfolger für die Nintendo Switch. Der Trailer wirft dabei deutlich mehr Fragen auf, als er beantwortet.

Ein erster Trailer auf dem Nintendo YouTube-Kanal wirkt bereits sehr mysteriös.Ein erster Trailer auf dem Nintendo YouTube-Kanal wirkt bereits sehr mysteriös.

Trashiges Kultspiel bekommt Nachfolger für die Switch

FBI-Agent Francis York Morgan kehrt zurück, um düstere Geheimnisse und Mordfälle aufzuklären. In einer Pressemitteilung kündigt Nintendo an, dass Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise am 10. Juli für die Nintendo Switch erscheinen wird. Der Nachfolger zu Deadly Premonition erzählt gleichzeitig die Vorgeschichte des Kultspiels.

Ein erster Trailer gibt einen Ausblick auf die "atmosphärische" und "dichte" Handlung des Open-World-Mystery-Abenteuers. Die Geschichte beginnt im heutigen Boston. Dort erforschen die Ermittler Davis und Jones eine Reihe von Morden in der Kleinstadt Le Carré. Auch Special Agent York kehrt zurück, um die Mysterien des Ortes aufzudecken.

Während eures Abenteuers holt euch zudem eure Vergangenheit ein. Ihr müsst die Geheimnisse beider Zeitebenen entschlüsseln, um das große Rätsel zu lösen. In eurer Freizeit könnt ihr zudem Bowling spielen und Bayou-Rides unternehmen. Noch verrückter ist allerdings die Wahl eures Fortbewegungsmittels.

Verbrechen lösen auf dem Skateboard

Ihr könnt Le Carré sowohl zu Fuß, als auch mit dem Skateboard erkunden. Obwohl es in Deadly Premonition 2 vor allem um eine Reihe von Serienmorden geht, könnt ihr Zeit damit verbringen, euer Board zu verbessern, sowie Tricks und Challenges absolvieren. Auch euren Spielcharakter könnt ihr nach Belieben individualisieren.

Wer den Vorgänger vor dem 10. Juli noch nachholen will, hat jetzt die Gelegenheit dazu. Bis zum 17. Mai gibt es Deadly Premonition Origins im Nintendo eShop zum halben Preis.

Wir zeigen euch ekelhafte Bilder, ihr erratet das Horrorspiel

Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise scheint erneut ein interessantes Abenteuer, mit verstörender Geschichte, und obskuren Minispielen zu werden. Was haltet ihr von der Ankündigung? Schreibt es uns in die Kommentare.

Letzte Inhalte zum Spiel
Vizechef von Naughty Dog äußert sich zum Hass

Die Geschichte von The Last of Us 2 scheidet die Geister. Einige Fans sind so sauer über (...) mehr

Weitere News

* Werbung