Assassin's Creed: Valhalla bringt ein beliebtes Feature zurück

von Martin Hartmann (Mittwoch, 13.05.2020 - 14:23 Uhr)

Mit Assassin's Creed: Valhalla kehrt auch eine beliebte Waffe zurück. Wie die Entwickler bestätigen, orientiert sich der neuste Teil der Reihe dafür wieder stärker an den alten Spielen. Hier erfahrt ihr, wie die Hardcore Fans zurück ins Langschiff geholt werden sollen.

Besonders geheim wirkt das Feature in Assassin's Creed: Valhalla noch nicht.Besonders geheim wirkt das Feature in Assassin's Creed: Valhalla noch nicht.

Assassin's Creed: Valhalla gibt euch eine mächtige Waffe zurück

Obwohl es als ein Markenzeichen der Reihe gilt, verhilft erst Assassin's Creed: Valhalla der versteckten Klinge wieder zu ihrer alten Stärke. Gegenüber Kotaku bestätigt Creative Director Ashraf Ismail, dass die ikonische Waffe wieder tödlich genug sein wird, um das Opfer mit nur einem Treffer auszuschalten.

Für den neusten Teil der Reihe habe man zunächst auf die älteren Spiele zurückgeblickt: „Sie hatten eine einzigartige Identität, die wir für Valhalla zurückbringen wollen“, erklärt Ismail. Der Protagonist Eivor starte jedoch nicht als ausgebildeter Assassine. Zunächst sei er nur ein Wikinger, der die versteckte Klinge erhält. Mit dem richtigen Timing sei es dann jedoch möglich, so gut wie jeden Feind mit einem Schlag auszuschlachten.

Die versteckte One-Hit-Klinge tauchte bereits im ersten Assassin's Creed auf. Sie eignete sich vor allem dafür, ein Ziel aus nächster Nähe auszuschalten, ohne dabei entdeckt zu werden. In dem 2017 erschienenen Assassin's Creed: Origin war sie dafür bereits nicht mehr zu gebrauchen und musste erst verbessert werden. In Assassin's Creed: Odyssey tauchte sie dann nur noch an einem NPC auf.

Der erste Trailer zu Assassin's Creed: Valhalla zeigt die Klinge bereits wieder in Action. Allerdings wird sie dort nicht gerade im Geheimen eingesetzt. Ismail versichert jedoch, dass ihr euch im fertigen Spiel erneut unter eine Menschenmenge mischen könnt, um unentdeckt zu bleiben und den perfekten Mord zu planen.

Für viele Fans ist die Waffe ein Symbol für das Gameplay der älteren "Assassin's Creed"-Spiele. Die neueren Teile erweiterten die Reihe zwar mit zahlreichen neuen Spielelementen, doch die geheimen Attentate gerieten dabei immer weiter in den Hintergrund.

Seid ihr die größten Experten? Dann beweist es!

Mit einer mächtigen geheimen Klinge scheint Assassin's Creed: Valhalla zumindest ein Element der alten Spiele wieder aufzugreifen. Wünscht ihr euch die One-Shot-Waffe zurück? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Diese 10 Spiele bestrafen Noobs

Videospiele wollen mit ihren Schwierigkeitsgraden jedem Spieler eine faire Herausforderung bieten. Aber manche Spi (...) mehr

Weitere News

* Werbung