"Silent Hill"-Reboot exklusiv auf der PS5? Neue Infos geleakt

von Gregor Elsholz (Montag, 25.05.2020 - 15:19 Uhr)

Einige spannende Informationen zum nächsten Teil der "Silent Hill"-Reihe wurden auf Twitter geleakt – unter anderem wurde angekündigt, dass das Horror-Spiel exklusiv für die PS5 erscheinen wird.

Die "Silent Hills"-Demo PT geistert immer noch durch unsere AlpträumeDie "Silent Hills"-Demo PT geistert immer noch durch unsere Alpträume

Silent Hill gehört in der Gaming-Industrie immer noch zu den klangvollsten Namen im Horror-Genre – auch wenn die Reihe in den letzten Jahren etwas ins Stottern geraten ist. In der nächsten Konsolengeneration ist nun scheinbar ein neuer Eintrag exklusiv für die PS5 geplant, wie ein Leak auf Twitter berichtet.

Silent Hill: Soft-Reboot für die PS5

2014 sah es eine Zeit lang so aus, als sollten "Silent Hill"-Fans ein neues, hochkarätiges Horror-Abenteuer bekommen. Die Demo PT kündigte eine schaurige Kollaboration zwischen Hideo Kojima und Guillermo del Toro mit Norman Reedus in der Hauptrolle an. PT brachte eine einfache, aber intensive Horror-Vision auf die Konsole, doch das dazugehörige Projekt Silent Hills wurde begraben, als es zum Bruch zwischen Kojima und Studio Konami kam.

Was uns mit Silent Hills genau erwartet hätte, werden wir wohl leider nie erfahren. Doch zumindest sieht es nun so aus, als ob Fans des Franchises trotzdem endlich ein neues "Silent Hill"-Spiel bekommen werden – laut den Tweets von Leaker AestehticGamer befindet sich das Spiel bereits seit 2019 in Produktion.

AestheticGamer kündigte in seinen Tweets darüber hinaus an, dass der Schöpfer der Reihe, Keiichiro Toyama, wieder die kreative Leitung übernehmen habe und dass das Spiel ein Soft-Reboot – kein Remake – sein würde. Außerdem würde das neue Silent Hill exklusiv für die PS5 erscheinen.

Silent Hill: Warten auf die offizielle Bestätigung

Die Leaks von AestheticGamer haben im Horror-Genre bisher einen verhältnismäßig zuverlässigen Ruf. Trotzdem sollten Leaks prinzipiell immer mit Vorsicht aufgenommen werden – insbesondere in der Videospiel-Industrie. Und natürlich wissen gerade "Silent Hill"-Fans nach der Erfahrung mit PT, dass sich selbst offizielle Projekte immer noch ändern oder sogar vollständig verworfen werden können. Wir hoffen aber, dass sich dieses grausige Schicksal in der "Silent Hill"-Reihe nicht wiederholen wird und wir stattdessen schon bald auf der PS5 einen neuen Alptraum à la PT erleben dürfen.

Seid ihr bereit für das nächste Horror-Abenteuer? Findet es in unserem Survival-Test heraus!

Was haltet ihr von den Leaks zum "Silent Hill"-Reboot? Werdet ihr euch das Spiel für die PS5 kaufen, wenn es erscheint? Oder hättet ihr es lieber auf einer anderen Plattform gespielt? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren!

News gehört zu diesen Spielen
Minecraft Steve ist nicht länger 18+

Nintendo behebt einen "kritischen Fehler".Eine "erwachsene" Siegespose sorgt für Gelächter (...) mehr

Weitere News