FNaF: Gameplay-Trailer beschert Switch-Spielern Albträume

von Gregor Elsholz (Dienstag, 02.06.2020 - 17:10 Uhr)

Das beliebte „Five Nights at Freddy‘s“-Franchise bekommt seinen nächsten Auftritt auf der Switch – der Trailer zu dem Spiel Five Nights at Freddy’s: Help Wanted bringt die Schockmomente auch ohne VR auf Nintendos Konsole.

FnaF: Help Wanted - Gruseliger als es auf den ersten Blick scheintFnaF: Help Wanted - Gruseliger als es auf den ersten Blick scheint

Der Gameplay-Trailer für Five Nights at Freddy’s: Help Wanted zeigt, dass die Horror-Reihe auch auf der Switch nichts von ihrem Biss verloren hat. Wie immer müsst ihr euch gegen eine Gruppe von nicht so niedlichen Animatronics behaupten, die ein mörderisches Eigenleben entwickelt haben.

FNaF: Help Wanted – Endlich auf der Switch erschrecken

Die "Five Nights at Freddys"-Reihe ist seit 2014 dafür bekannt, unwissende Nachtwächter in ein Horrorszenario zu werfen, in dem sie sich gegen animatronische Maskottchen zur Wehr setzen müssen. Das Spiel Five Nights at Freddys: Help Wanted ist bereits der siebte Eintrag des Franchises – und ist nun auch für die Switch erhältlich.

Der Gameplay-Trailer zeigt, dass ihr das Nachtwächter-Grauen nun auch mobil erleben können. Dank der Switch könnt ihr den Survival-Horror überall hin mitnehmen – wenn das denn euer Wunsch sein sollte. Mit dem HD-Rumble-Support für das Spiel werden die traditionellen Schockmomente des Spiels jedenfalls so eindrücklich wie möglich übermittelt.

FNaF: Help Wanted – Das beste Spiel der Reihe?

Five Nights at Freddy’s: Help Wanted erschien erstmalig als VR-Spiel für die Plattformen Oculus Rift, HTC Vive und PSVR im Mai 2019. Der siebte Eintrag der Reihe ist als Minispielesammlung konzipiert und lässt Spieler einige Kapitel aus den vorangegangenen Teilen in VR erleben.

Während diese Version des Spiels überwiegend positive Kritiken erhalten hat, müssen Switch-Spieler natürlich auf den VR-Effekt verzichten. Trotzdem sollten Fans des Franchises hier mobilen Horrorspaß erwarten können. Wenn ihr allerdings lieber erst einmal am Anfang der Reihe beginnen möchtet, könnt ihr euch auch die ersten vier "Five Nights at Freddy's"-Teile auf der Switch herunterladen, bevor ihr zum siebten Spiel springt.

Würdet ihr ein Horror-Abenteuer überleben? Macht hier den Test!

Werdet ihr euch Five Nights at Freddy’s: Help Wanted für die Nintendo Switch kaufen oder bevorzugt ihr die VR-Version des Spiels? Welche anderen Horrorspiele würdet ihr gerne als Port auf der Switch spielen? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren!

14 Monster, die noch viel düsterer sind, als ihr dachtet

Obwohl sich das Pokémon-Franchise schon immer auch an Kinder gerichtet hat, gibt es doch ein paar Pok&eacu (...) mehr

Weitere News

* Werbung