Die Sims 4

WTF: Sims 4 pinkeln jetzt ... Feuer?

von Mandy Strebe (Montag, 08.06.2020 - 11:25 Uhr)

Vorsicht liebe Klogänger! Das letzte Update könnte euren Toilettengang in Die Sims 4 jetzt zu einem wahren WTF-Moment werden lassen. Anscheinend ist das stille Örtchen für einige Spieler nicht mehr so friedlich wie gewohnt.

Der Toilettengang in Die Sims 4 könnte jetzt bedrohlich für euch werden.Der Toilettengang in Die Sims 4 könnte jetzt bedrohlich für euch werden.

Die "Sims 4"-Bug will die Klo-Welt brennen sehen!

Ein kürzliches Update von Die Sims 4 sollte eigentlich alles besser machen. Der neue DLC “Nachhaltig leben“ und ein vorheriges Update hat für ordentlich Chaos gesorgt. Vorbereitende Updates sind eigentlich nichts Außergewöhnliches. Was dieses einigen Spielern jetzt bringt, ist allerdings schon ungewöhnlich: Brennende Toiletten.

Das brandneue Erweiterungspack zu Die Sims 4: Nachhaltig leben könnt ihr jetzt im PS-Store erwerben:

Die Sims 4 hat mittlerweile schon sechs Jahre auf dem Spiele-Buckel und Spieler verwenden gerne allerlei Mods für ihre virtuellen Lebenswelten. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich also der eine oder andere Bug durch ein Update einschleichen kann. Auf Reddit präsentieren betroffene Spieler ihre brennende Toilettenerfahrung in witzig anzusehenden Videos:

Why is my sim peeing fire?? from r/Sims4

Warum das große, wie auch das kleine Geschäft jetzt in einer heißen Angelegenheit mündet, ist nicht bekannt. Vielleicht hat EA vor, die Animationen der Toilette zu ändern und hat versehentlich die falsche Farbe benutzt. Oder das letzte Chili des Sim war doch ein wenig zu scharf.

Könnt ihr die Spiele erraten?

Mit diesem Update hat Die Sims 4 auf jeden Fall etwas mehr Leben verliehen bekommen und lustig anzusehen, ist das Flammeninferno auch. Was sagt ihr zu brennenden Toiletten? Und habt ihr das bei euch selbst auch beobachten können? Schreibt eure Gedanken dazu doch gerne in die Kommentare.

10 verbotene Spiele, die aus dem Verkehr gezogen wurden

Auch Größen wie GTA 5 sind in bestimmten Ländern verboten.Es gibt Länder und Gesetze, die (...) mehr

Weitere News