Dead Island 2: Aufgetauchtes Gameplay macht Fans Hoffnung

von Gregor Elsholz (Montag, 08.06.2020 - 16:18 Uhr)

Dead Island 2 wurde schon mehrfach für tot erklärt – doch das Zombie-Spiel hält sich trotzdem weiter auf den Beinen. Nun wurde unerwartetes Gameplay von dem Horror-Abenteuer gesichtet.

Dead Island 2: Untot oder lebendig?Dead Island 2: Untot oder lebendig?

Zu sagen, dass Dead Island 2 eine turbulente Entwicklung hinter sich hat, wäre eine glatte Untertreibung: Nach zahlreichen Verzögerungen, Absagen und Studiowechseln ist nun ein weiteres Kuriosum hinzugekommen: Der Leak einer Gameplay-Demo. Videos auf Youtube zeigen, dass es sich dabei um einen Einblick in die Produktion des Spiels von vor fünf Jahren handelt.

Hier könnt ihr die Dead Island Definitive Edition für die PS4 kaufen:

Dead Island 2: Gameplay-Leak zeigt vorläufige Demo

Der Leak zeigt einen unfertigen, aber dennoch flüssig spielbaren Entwurf von Dead Island 2, der vor fünf Jahren vom Studio Yager entwickelt wurde. Einige Umgebungselemente sind zwar noch nicht fertig und werden von grünen Platzhaltern dargestellt, aber die Zombie-Metzelei an sich funktioniert einwandfrei.

Mehrere Videos auf Youtube zeigen, womit ihr es zu tun bekommen hättet, wenn Dead Island 2 damals fertig entwickelt worden wäre: Zombies in Bikinis und Badehosen machen Jagd auf die Spieler, die sie in einem kalifornischen Strandort mit einer Reihe an unterschiedlichen Waffen sowie bloßen Händen und Füßen erledigen können.

(Quelle: YouTube, GamersPrey)

Das Gameplay ist wie bereits im ersten Teil ein blutiger Abnutzungskampf, bei dem keineswegs an knochensplitternden Animationen gespart wurde. Ein weiteres Video zeigt darüber hinaus auch noch einen Skilltree, bei dem Spieler neue Überlebensfähigkeiten freischalten können.

Dead Island 2: Einfach nicht totzukriegen

Nach einem brillanten Trailer auf der E3 2014 sollte Dead Island 2 ursprünglich im Frühjahr 2015 erscheinen — doch kurz darauf fing die Produktionsodyssee des Spiels erst so richtig an. Nach einem Streit zwischen dem beauftragten Studio Yager und dem "Dead Island"-Label Deep Silver wanderte das Projekt an Sumo Digital weiter – bis es 2019 dann an das interne Studio Dambuster übertragen wurde.

Auch wenn ihr euch nicht darauf verlassen solltet, dass Dead Island 2 in näherer Zukunft in den Regalen landet, scheint Deep Silver das Franchise noch nicht aufgegeben haben. Das Sequel ist allem Anschein nach weiterhin in Entwicklung. Die Hoffnung auf Dead Island 2 sollte also noch nicht vollständig begraben werden.

Würdet ihr dieses Horror-Abenteuer überleben? Findet es in unserem Test heraus!

Was haltet ihr von dem Gameplay-Leak? Glaubt ihr, dass Dead Island 2 tatsächlich irgendwann das Licht der Welt erblicken wird? Worauf würdet ihr euch bei dem Sequel am meisten freuen? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren!

News gehört zu diesen Spielen
Selbst Microsoft ist die Xbox Series X egal

Xbox Series X ist für Microsoft nicht so wichtig. Bildquelle: Getty Images/ DeagreezWenn es nach Micros (...) mehr

Weitere News