"Nintendo Switch"- Fans sind wütend: Beliebtes RPG kommt zuerst für PC

von Nathan Navrotzki (Mittwoch, 10.06.2020 - 17:43 Uhr)

Seit Jahren wünschen sich Nintendo Switch - und PS4 -Besitzer Portierungen einer beliebten JRPG-Reihe. Neuen Hinweisen nach soll ein starkes Spiel besagter Reihe nun stattdessen erstmals für den PC erscheinen. Die Fans äußern sich enttäuscht.

Persona lässt Switch-Spieler vorerst hängen.Persona lässt Switch-Spieler vorerst hängen.

Atlus will Persona-Fans beglücken

Nintendo Switch-Besitzer fragen immer wieder nach Portierungen ihrer Lieblingsspiele. Zuletzt erschienen so endlich die Bioshock Collection sowie XCOM 2 auf der Hybridkonsole, wenn auch in vermindert schöner Grafik. Besonders an Spielentwickler Atlus haben die Fans große Erwartungen seitdem „Super Smash Bros. Ultimate“-Spieler den „Persona 5“-Protagonisten Joker in die Schlacht schicken können. Das Entwicklerstudio scheint vorerst aber andere Pläne als eine Nintendo Switch-Portierung der Persona-Reihe zu haben.

Auf Steam stießen Fans kürzlich nämlich auf Banner und Icons von Persona 4 Golden, der „Persona 4“-Neuauflage aus dem Jahr 2012. Auch eine Support-Seite wurde mittlerweile gefunden und Branchen-Insider bestätigen mittlerweile, dass das Spiel am gleichen Tag seiner Ankündigung auf Steam erhältlich sein soll. Laut Gematsu soll die Portierung während der PC Gaming Show am 13. Juni angekünidgt und releast werden.

Switch-Besitzer warten weiterhin auf Persona 4

Nach dem Erfolg von Person 5 und dem kürzlichen Release von Persona 5 Royal, dürften wohl viele Neuzugänge interessiert sein an den Vorgängern des Spiels. Dass Atlus nun zumindest PC-Spieler damit glücklich stimmen kann, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Kurios ist es aber dennoch, dass noch nichts über eine Portierung auf andere Systeme bekannt ist. Weder für Nintendos noch für Sonys Heimkonsolen ist etwas über einen kommenden Release bekannt.

Die Informationslage kann sich natürlich noch ändern, doch zum jetzigen Zeitpunkt gehen die Reaktionen der Konsolenbesitzer in Richtung Enttäuschung, wie dieser Twitter-User zeigt:

Jeder: Bitte bringt Persona-Spiele auf die Switch!

Atlus: Wir haben eure Bitten erhört, wir bringen Persona 4 Golden auf den PC.

Dass der Enwtickler einen Release für die PS4 oder Switch am 13. Juni ankündigt, ist unwahrscheinlich. Auf der PC Games Show werden sich die Vorstellenden auf das Thema PC konzentrieren. Das heißt ja aber nicht, dass Atlus nichts für Konsolenspieler in der Hinterhand hat, was die kommenden Monate noch auf euch zukommen könnte.

PC-Spieler dürfen sich freuen, Switch - und PS4 - Besitzer müssen noch weiterhin auf die heiß ersehnten Portierungen der Persona-Spiele warten. Auf welcher Seite steht ihr? PC - oder Konsolenspieler? Und werdet ihr euch Persona 4 Golden zulegen? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Extrem anstößiges Spiel-Logo wurde abgeschwächt

Ein besonderes Horrorspiel wurde „Nintendo Switch“-Besitzern bis vor kurzem mit einem enorm zwei (...) mehr

Weitere News