No Man's Sky: Nach 4 Jahren wird vollständiges Crossplay eingeführt

von Martin Schwarz (Donnerstag, 11.06.2020 - 16:58 Uhr)

Zu seiner Veröffentlichung im Jahr 2016 sah es aus, als ob No Man’s Sky eine ziemliche Bruchlandung hinlegen würde. Doch durch stetige Weiterentwicklung und Verbesserungen entwickelte sich das Spiel über die Jahre aber doch noch zu einem galaktischen Erfolg. Nun hat Entwickler Hello Games seinem Weltraum-Abenteuer mit dem neuen Update eine besonders bahnbrechende Funktion hinzugefügt.

In No Man's Sky könnt ihr endlich mit euren Freunden zusammen spielen, selbst wenn ihr auf verschiedenen Plattformen zockt.In No Man's Sky könnt ihr endlich mit euren Freunden zusammen spielen, selbst wenn ihr auf verschiedenen Plattformen zockt.

No Man's Sky: Die Mauern sind gesprengt

No Man’s Sky hatte es nicht leicht zu seinen Anfängen. Erlebte es noch vor seiner Veröffentlichung einen regelrechten Hype, interessierte sich kurze Zeit später kaum noch jemand für das Spiel. Entwickler Hello Games gab sein Weltraum-Abenteuer aber nicht auf und entwickelte es stetig weiter. Mittlerweile verfügt das Spiel über eine große Fanbase und hat viele Spieler, die anfangs enttäuscht wurden, wieder mit sich versöhnt.

Mit den letzten Updates für No Man’s Sky wurden vor allem Flora und Fauna der Planeten verbessert sowie coole lebende Raumschiffe hinzugefügt. Das alles verlieh dem Spiel schon eine besondere Dynamik, doch was Hello Games mit dem neuen Update hinzufügt, katapultiert No Man’s Sky um Lichtjahre in die Zukunft. Ab heute, den 11. Juni 2020 bietet das Spiel Crossplay zwischen den verschiedenen Plattformen. Auf der Seite von Hello Games zu No Man’s Sky heißt es dazu:

„Vor ein paar Wochen haben wir angekündigt, dass No Man’s Sky bald im Xbox Game Pass erhältlich sein wird. Morgen am 11. Juni ist es endlich soweit. Das bedeutet, das Millionen von „Xbox One“- und „Windows PC“-Spielern, die den Game Pass nutzen, zum ersten Mal die Möglichkeit haben werden, No Man’s Sky zu spielen.

Das allein ist schon eine aufregende Neuigkeit, aber außerdem haben wir über die letzten Monate noch heimlich an etwas ganz anderem gearbeitet. Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass ab morgen alle „PlayStation 4“- „Xbox One“- und PC-Spieler in der Lage sein werden, zusammen No Man’s Sky zu spielen.“

Diese Neuigkeit ist wirklich etwas Besonderes, denn auch wenn Crossplay zwischen den verschiedenen Plattformen eine geniale Funktion ist, gibt es bisher nur sehr wenige Spiele, die diese Funktion wirklich anbieten.

In welche Gaming-Welt gehört ihr?

No Man's Sky gehört nun auch zu dem kleinen Kreis an Spielen, die Crossplay zwischen den verschiedenen Plattformen anbieten. Was sagt ihr dazu, werdet ihr gleich zusammen mit euren Freunden ferne Galaxien erkunden oder spielt ihr lieber etwas anderes? Erzählt es uns gerne in den Kommentaren!

  1. Startseite
  2. News
  3. No Man's Sky: Nach 4 Jahren wird vollständiges Crossplay eingeführt
die euch die ganze Arbeit abnimmt

Beim Zocken ganz entspannt zurücklehnen? Sony hat da eine Idee. (Bildquelle: Getty Images/dima_sideln (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website