Nach Crysis-Enttäuschung reagiert der Entwickler

von Martin Hartmann (Donnerstag, 02.07.2020 - 12:08 Uhr)

Ein geleakter Gameplay-Trailer zu Crysis Remastered sorgt für Unzufriedenheit bei den Fans. Der Entwickler zieht nun Konsequenzen und verschiebt den Release des Trailers und des kompletten Spiels.

Crysis-Remastered wird nach Fan-Beschwerden verschoben.Crysis-Remastered wird nach Fan-Beschwerden verschoben.

Update vom 02.07.2020 - 12:08 Uhr

Crysis-Entwickler zieht Konsequenzen

Nachdem ein geleakter Gameplay-Trailer hinter den Erwartungen der Fans zurückblieb, verschiebt der Entwickler Crysis Remastered nun "um ein paar Wochen". Auf Twitter erklärt er:

"Eure Leidenschaft für das Crysis-Franchise verdient ein unbestreitbar hochwertiges Spiel und wir sind verpflichtet es zu liefern. Um sicherzugehen, dass wir unser Versprechen halten können, müssen wir den Launch des Spiels auf allen Plattformen und die Premiere des Trailers um einige Wochen verschieben."

Obwohl alle Features bereits so gut wie vollendet seien, wollen sie sich mehr Zeit nehmen, um sie zu perfektionieren. Weiterhin sei man sich über die guten und die schlechten Reaktionen auf den Leak im Klaren und höre den Fans zu.

Mit der zusätzlichen Zeit könne man das Spiel auf dem PC und den Konsolen auf den Standard bringen, den die Fans von einem Crysis-Spiel erwarten.

Originalmeldung vom 01.07.2020 - 16:20 Uhr

Trailer zu Crysis Remastered sorgt für Ernüchterung

Heute Abend um 18 Uhr soll erstes Gameplay von Crysis Remastered gezeigt werden. Eine inzwischen gelöschte Produktseite des Microsoft Stores hat den dazugehörigen Trailer jedoch bereits frühzeitig geleaked.

Das zweiminütige Video ist jedoch immer noch auf YouTube zu finden. Die Reaktionen auf das Remaster fallen jedoch gemischt aus. Vor allem die einst umwerfende Grafik sorgt nun eher für Ernüchterung. Das originale Crysis hat mit seinen extremen Systemanforderungen sogar ein eigenes Meme geboren.

Hier könnt ihr euch den geleakten Trailer selbst ansehen:

Die Fans in den Kommentaren hätten von dem Remaster beteutendere grafische Verbesserungen erwartet. Viele denken, das Spiel habe sich kaum verändert. Der Nutzer "Danish Meman" schreibt, er habe zumindest ähnliche Grafikqualität wie in Crysis 3 erwartet.

Dementsprechend steht der Trailer aktuell bei mehr Dislikes als Likes. Er verrät jedoch außerdem, dass das Remaster bereits am 23. Juli erscheinen soll.

Erratet ihr, worüber diese Gamer gerade meckern?

Crysis Remastered steht bereits kurz vor seinem ersten offiziellen Gameplay-Reveal in der Kritik. Auch wenn es keine riesigen grafischen Sprünge gibt, dürfte der Shooter nun wenigstens auf jedem System laufen. Was sagt ihr zu der Neuauflage? Schreibt es uns in die Kommentare.

News gehört zu diesen Spielen
soll Bethesda ein fremdes Spiel "zerstört" haben

Skyrim-Entwickler Bethesda wird verklagt. Bildquelle: Getty Images/ sbayramBethesda wird verklagt, weil das (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Crysis
Ashtar
94
nico1978
90

von nico1978 (11)

Alle Meinungen