Resident Evil Village: Capcom verrät den Entwicklungsstand

von Sören Wetterau (Donnerstag, 02.07.2020 - 14:51 Uhr)

In welchem Stadium der Entwicklung befindet sich Resident Evil Village? Im japanischen Magazin Famitsu gibt es eine erste Einschätzung.

Die Umbrella Corporation könnte mit Resident Evil Village wieder prominenter vertreten sein.Die Umbrella Corporation könnte mit Resident Evil Village wieder prominenter vertreten sein.

Etwas über drei Wochen ist es her, da hat Capcom im Rahmen des großen "PlayStation 5"-Events die Entwicklung von Resident Evil Village offiziell bestätigt. Im ersten Trailer hat das japanische Unternehmen direkt ein paar interessante Details angedeutet, aber noch keinen festen Releasetermin genannt. Auch in der aktuellen Ausgabe der Famitsu lässt sich Capcom nicht in die Karten schauen, vermeldet aber einen aktuellen Entwicklungsstand.

Resident Evil Village: Über die Hälfte ist bereits fertig

Wie der Blog Ryokutya2089 vermeldet, heißt es im japanischen Magazin, dass die Entwicklung von Resident Evil Village zu etwa 60 Prozent fertiggestellt sei. Nach gut drei Jahren Entwicklungszeit habe das Team mittlerweile einen "Wendepunkt" erreicht. Was das im Detail bedeutet, habe das Studio offen gelassen.

Bislang ist bekannt, dass Resident Evil Village voraussichtlich 2021 erscheinen soll. Lediglich der Monat und der Tag sind noch offen. Angesichts dessen, dass die letzten Serienteile immer im Frühjahr veröffentlicht worden sind, hoffen nicht wenige Fans darauf, dass es dieses Mal erneut so kommen könnte.

In der Famitsu-Vorschau heißt es außerdem, dass Capcom in Resident Evil Village die First-Person-Perspektive im Vergleich zum direkten Vorgänger weiterentwickelt hat. Weitere Informationen dazu gibt es zum jetzigen Zeitpunkt nicht, denn noch steht die vollständige Ausgabe der Famitsu nicht in den Händlerregalen.

Besteht ihr das ultimative Resident Evil-Quiz?

Mit Resident Evil Village wagt Capcom den Sprung auf die nächste Konsolengeneration. Das Horror-Spiel erscheint den letzten Informationen zufolge lediglich für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X. Die PlayStation 4 und Xbox One bleiben außen vor.

zum Vollpreis auf der Switch - Nintendo entfernt günstige Alternative

Der dritte Teil der beliebten Pikmin-Reihe erscheint auch für die Switch. Zukünftig wird das Strateg (...) mehr

Weitere News