Watch Dogs: Legion: Ihr könnt einen Charakter aus Assassin's Creed spielen

von Sören Wetterau (Dienstag, 14.07.2020 - 17:14 Uhr)

Spielen Watch Dogs und Assassin's Creed im selben Universum? In der Vergangenheit gab es immer wieder Andeutungen seitens Ubisoft. In Watch Dogs: Legion ist das erneut der Fall.

London in der nahen Zukunft ist ein Ort, welcher sich nicht unbedingt für einen gemütlichen Urlaub eignet.London in der nahen Zukunft ist ein Ort, welcher sich nicht unbedingt für einen gemütlichen Urlaub eignet.

Mit Watch Dogs: Legion begibt sich Ubisoft auf einen interessanten Weg. Als Spieler dürft ihr jeden Charakter der Londoner Spielwelt für eure eigene Truppe rekrutieren und diesen anschließend auch steuern. Wie gut das funktioniert, haben wir für euch bereits in der Vorschau "Watch Dogs: Legion - Gründet eure eigene Hacker-Armee" unter die Lupe genommen. London ist aber gewiss sehr groß und bietet zahllose Einwohner, die unter anderem ganz spannende Verbindungen bieten.

Eine Prise Assassin's Creed in Watch Dogs

In Watch Dogs: Legion können eure rekrutierten Personen aus vielen, verschiedenen Berufszweigen kommen, die allesamt eigene Stärken und Schwächen haben. Mit dazu gehören die Auftragsmörder, die wahrscheinlich nicht im Übermaß in London der nahen Zukunft existieren werden.

Der YouTuber JorRaptor hat bei seiner Anspiel-Session jedoch einen entdeckt und, wie der Twitter-Nutzer ANerdWonder aufmerksam bemerkt, ein interessantes Detail aufgeschnappt.

"In Watch Dogs Legion könnt ihr als Nachfahre von Jacob Frye spielen. Eine recht geschickte Verbindung zwischen beiden Franchises."

JorRaptor hat in seinem Team die Auftragsmörderin Sandra Cassidy angeheuert. Laut Eintrag hat diese nach Nachfahren von Jacob Frye gesucht, welcher zufälligerweise einer der beiden Protagonisten aus Assassin's Creed: Syndicate ist.

Könnte es sein, dass sie hier eigene Ahnenforschung betreibt? Wenn ja, ist es schön zu sehen, dass das mörderische Handwerk in der Familie geblieben ist. Somit stellt Ubisoft erneut eine Verbindung zwischen der Welt von Watch Dogs und Assassin's Creed her. Lediglich die Zeit kann nun beantworten, ob es sich dabei lediglich um ein kleines Easter Egg handelt oder doch mehr dahinter steckt.

Seid ihr die größten Experten? Dann beweist es!

Ob Watch Dogs: Legion möglicherweise noch mehr Verbindung zu anderen Ubisoft-Marken bereithält und wie Sandra Cassidy sich als Assassinin spielt, könnt ihr in wenigen Monaten selbst herausfinden. Das "Open World"-Spiel erscheint am 29. Oktober 2020 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Eine Version für die Next-Gen-Konsolen ist ebenso angekündigt.

soll Bethesda ein fremdes Spiel "zerstört" haben

Skyrim-Entwickler Bethesda wird verklagt. Bildquelle: Getty Images/ sbayramBethesda wird verklagt, weil das (...) mehr

Weitere News