Ultimative GTA Online-Mission: Lebendig das Ende der Map ohne Auto erreichen

von Michael Sonntag (Mittwoch, 15.07.2020 - 12:33 Uhr)

Wer in GTA Online etwas erreichen will, muss ein dickes Fell haben. Eine Mission absolvieren, Geld verdienen, die Straße zu überqueren - all das ist in GTA Online dank der toxischen Community sehr gefährlich. Ein Spieler wollte noch weiter: Er hat sich der gefährlichsten Mission überhaupt gestellt.

Der Spieler CordialTrekkie tat es Forrest Gump gleich. Wobei Tom Hanks nicht durch GTA Online laufen musste.Der Spieler CordialTrekkie tat es Forrest Gump gleich. Wobei Tom Hanks nicht durch GTA Online laufen musste.

GTA Online: Ein Marsch durch die Hölle

Um es in GTA Online weitzubringen, müsst ihr viele Missionen erledigen, viel Geld verdienen, viele Kugeln verschießen, viele Crashs überleben und viele Spieler aushalten. Aber egal, wie viel ihr schon geschafft habt, würdet ihr es euch auch zutrauen, vom südlichsten bis zum nördlichsten Punkt der Map von GTA Online zu Fuß zu laufen? Und lebendig dort anzukommen? Während ihr nur eine Schrotflinte verwenden dürft, um euch zu verteidigen?

Dieser Herausforderung hat sich der Spieler CordialTrekkie in GTA Online gestellt und ein Video seines Kampfes auf Reddit veröffentlicht. Mit ihren Bergen, Straßen und Gewässern stellt nicht nur die Landschaft ein Problem für ihn dar. Selbstverständlich gibt es auch einige Mitspieler in GTA Online, die sich von einem harmlosen Wanderer wie ihm provoziert fühlen. Schaut euch das Video gerne selbst an und leidet mit ihm mit:

I also attempted to walk... well, Jog from the docks to the small island in the north without dying. from r/gtaonline

Sein erster Versuch endete auf einer Farm, durch eine Schockwaffe. Ein Gutes hatte es tatsächlich aber: Er konnte seinen Mörder für kurze Zeit dazu ermutigen, bei seiner Herausforderung in GTA Online mitzumachen. Der zweite Versuch scheiterte kurz vor seinem Ziel, durch zwei streitsüchtige MK2-Besitzer.

Beim dritten Versuch schaffte er es endlich, auch wenn er dafür die Hilfe eines Zuges in Anspruch nehmen musste. Aber das war laut den Regeln auch erlaubt gewesen. Die Community zeigt sich begeistert von seinem Kampfgeist und gratuliert dem Spieler zu seinem Erfolg in GTA Online.

Diese Spiele wollten GTA kopieren und sind dabei kläglich gescheitert:

Ein Spieler durchquert die Map von GTA Online zu Fuß und schafft es erst beim dritten Versuch, lebendig am Ziel anzukommen. Was haltet ihr von der Herausforderung? Würdet ihr das auch schaffen, sogar ohne Zug? Welche Route würdet ihr wählen? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Auf den Hype folgt die Hacker-Flut

Mit dem überraschenden Erfolg von Fall Guys kommen auch Betrüger, die sich die heiß begehrte (...) mehr

Weitere News