PS5 vorbestellen: Sonys Verkaufsziele deuten auf niedrigen Preis hin

von Gregor Elsholz (Freitag, 31.07.2020 - 13:18 Uhr)

Laut einer Produktionsquelle aus Taiwan hat sich Sony mit der PS5 außerordentlich hohe Verkaufsziele gesetzt. Für Vorbesteller der PlayStation 5 könnte dies eine erfreuliche Preissetzung bedeuten.

Wie viel wird die PS5 kosten?Wie viel wird die PS5 kosten?

Preis der PS5: Noch hat Sony keinen offiziellen Preis für die PlayStation 5 bekannt gegeben. Industrie-Insider schätzen, dass der Preis ungefähr zwischen 400 und 600 Euro liegen wird.
Release der PS5: Die PS5 wird voraussichtlich zum Weihnachtsgeschäft 2020 erscheinen. Der genaue Termin muss noch von Sony bekannt gegeben werden.
Vorbestellung der PS5: Nachdem Sony den Preis offiziell bekannt gegeben hat, wird die PS5 voraussichtlich vorbestellbar sein.

Wie wir diese Woche berichtet haben, peilt Sony scheinbar an, innerhalb der nächsten fünf Jahre insgesamt 120 bis 170 Millionen Exemplare der PlayStation 5 zu verkaufen. Dies ist eine extrem ambitionierte Zahl, die realistisch wohl nur unter bestimmten Voraussetzungen erreicht werden kann. Insbesondere der Preis der PS5 kann bei diesen Zielen nicht zu hoch angesetzt werden, da Sony damit viele Gamer abschrecken würde. Ein Preisschild über 500 Euro für die Version mit 4K-Laufwerk scheint damit unwahrscheinlich. Die "All Digital"-Edition müsste zudem wohl deutlich günstiger zu kaufen sein.

Für Vorbesteller der PS5 könnten sich die Verkaufsziele also als eine frohe Botschaft herausstellen. Auch wenn der Preis der PlayStation 5 noch offiziell bestätigt werden muss, könnte Sony möglicherweise für eine angenehme Überraschung sorgen.

Alle weiteren bisher bekannten Infos zum Vorbestellen der PS5 findet ihr in diesem Artikel.

Originalmeldung:

Das Warten ist bald vorbei: Sony wird Ende 2020 die neue PlayStation-Konsole in den Handel bringen. Bisher wurden bereits einige interessante Neuerungen angekündigt: Der DualSense-Controller mit haptischem Feedback, das Abschaffen von langen Ladezeiten durch die integrierte SSD und ein verbessertes Kühlsystem machen Lust auf mehr.

PS5-Vorbesteller: Bei diesen Shops könnt ihr die Konsole kaufen

Sonys neue Konsole werdet ihr selbstverständlich auf den "PlayStation 5"-Seiten der Online-Shops von Amazon, MediaMarkt, Otto und Saturn kaufen können.

Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt und die PlayStation 5 noch dieses Jahr ausprobieren möchtet, solltet ihr sie aber am besten vorbestellen. Mit Blick auf den Release anderer Konsolen ist es schließlich durchaus möglich, dass es gerade um den Erscheinungstermin herum wegen der hohen Nachfrage zu Lieferengpässen kommen könnte.

PS5 vorbestellen: Release-Termin noch vor Weihnachten 2020

Sony wird die PS5 voraussichtlich zum Weihnachtsgeschäft 2020 in die Läden bringen. In der Gaming-Industrie wurde zwischenzeitlich befürchtet, dass sich der Release möglicherweise durch die Coronavirus-Pandemie verzögern könnte – doch das Unternehmen wird die Konsole laut eigener Aussage ganz nach Plan präsentieren können.

PS5 online vorbestellen: Wie viel wird die Konsole kosten?

Der mögliche Preis der PS5 wurde in den letzten Monaten heiß diskutiert. Während die PS4 in ihrem Erscheinungsjahr 2013 für 399 Euro erhältlich war, rechnen Gaming-Insider für die PS5 mit einem höheren Preis. Ausschlaggebend dafür sind die teuren und hochwertigen Bausteine der Konsole.

Kürzlich wurde in diesem Zusammenhang ein Angebot bei Amazon UK gesichtet, das einen PS5-Platzhalter für 599 Britische Pfund gelistet hat. Doch der Platzhalter wurde schnell wieder entfernt und Amazon veröffentlichte umgehend eine Stellungnahme, die den Preis als reinen Platzhalterpreis bezeichnete. Somit kann aus diesem Angebot kein Rückschluss auf den tatsächlichen Preis gezogen werden.

Wenn ihr noch mehr über die PlayStation 5 wissen wollt, findet ihr bis zum Release alle weiteren wichtigen Infos und Details in unserem PS5-Übersichtsartikel.

PS5-Bundles vorbestellen: Rabatte im Komplettpaket

Konsolenbundles bieten euch die Möglichkeit, gleichzeitig eine Konsole und ein oder mehrere Games gratis obendrauf zu bekommen. Auch Sony wird mit der PS5 zweifellos solche Bundles schnüren und euch damit den perfekten Einstieg ins Next-Gen-Gaming ermöglichen.

Wir werden euch in diesem Artikel immer mit allen Infos zum Vorbestellen der PS5 und der PS5-Konsolenbundles auf dem Laufenden halten, sobald die Deals verfügbar sind.

PS5 vorbestellen: Infos über Sonys Newsletter

Wenn ihr euch darüber hinaus noch über den Release der PS5 informieren wollt, könnt ihr euch zusätzlich natürlich auch bei Sony den Newsletter zur PlayStation 5 abonnieren.

Kennt ihr euch mit Sonys Konsolengeschichte aus? Testet euer Wissen in unserem Quiz!

Worauf freut ihr euch in Bezug auf Sonys PlayStation 5 am meisten? Werdet ihr euch die PS5 vorbestellen oder wollt ihr lieber auf die ersten Erfahrungsberichte warten und dann erst 2021 den Schritt in die nächste Generation wagen? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren!

zum Vollpreis auf der Switch - Nintendo entfernt günstige Alternative

Der dritte Teil der beliebten Pikmin-Reihe erscheint auch für die Switch. Zukünftig wird das Strateg (...) mehr

Weitere News