Pokémon: Ihr hättet beinahe ein MMO für den PC bekommen

von Nathan Navrotzki (Freitag, 31.07.2020 - 13:52 Uhr)

Neben Remakes der alten Generationen wünschen sich Pokémon-Fans vor allem eines: ein anständiges MMO für den PC. Nun ist bekannt, dass ein solches Spiel schon einmal fast existiert hätte. Was aus dem Spiel geworden wäre, erfahrt ihr ihr.

Fast hättet ihr Pokémon-Kämpfe im Collosseum-Stil auf dem PC austragen können. Quelle: Getty Images / gorodenkoffFast hättet ihr Pokémon-Kämpfe im Collosseum-Stil auf dem PC austragen können. Quelle: Getty Images / gorodenkoff

Nintendo hatte die Chance ein Pokémon MMO machen

Anscheinend wäre ein Traum vieler Pokémon-Spieler einmal fast in Erfüllung gegangen: es sollte nämlich mal ein Pokémon MMO für PC und Game Boy Advance geben. Zumindest kommen momentan Details über einen solchen Pitch ans Licht. So hatte das chinesische Unternehmen iQue Nintendo im Jahr 2004 ein Online-Pokémon vorgeschlagen, welches seiner Präsentation nach zu urteilen, das Franchise mit frischen Ideen aufgemischt hätte.

Diese neuen Informationen zum Projekt kommen aus dem Daten-Leak von Nintendo, durch den auch mehr Geheimnisse über Super Mario 64 ans Licht kamen. Besprochen wurde das Thema im Detail im Forum Resetera.

Das Projekt sollte auf der Geschichte von Pokémon Feuerrot und Blattgrün basieren und das Spiel um einen Online-Modus erweitern. Karten und Pokémon-Spawns hätten sich mit jeder erneuten Verbindung geändert. Sogar das Wetter im Spiel hätte sich dem Wetterbericht eures realen Wohnortes anpassen sollen.

Das hätte euch im Pokémon MMO erwartet

Das wichtigste an der Pokémon-Reihe ist natürlich das Kämpfen. So hättet ihr im MMO natürlich auch andere Trainer herausfordern können, wie es in den späteren Editionen, wie Pokémon Schwert und Schild, mittlerweile Gang und Gebe ist. Der große Unterschied hierbei wäre gewesen, dass ihr das Ganze nur auf eurem PC-Bildschirm gesehen und mit dem Game Boy Advance gesteuert hättet. Optisch wollte man sich an Pokémon Colosseum orientieren.

Mit derselben Steuerung sollte es dann noch einen zusätzlichen Modus geben. Auf einer 3D-Karte wären so Schätze und Pokémon aufgetaucht, die ihr nur für eine begrenzte Zeit hättet fangen können. Das Basis-Spiel sollte plangemäß immer mehr Zusatzinhalte bekommen, bis schließlich im Juli / August 2006 das letzte Feature dazugekommen wäre.

Welcher Pokémon-Trainer wärt ihr?

Was auch immer der Grund für Nintendos Entscheidung war – umgesetzt wurde das Pokémon MMO leider nie. Hättet ihr es damals gespielt und würdet ihr es heute noch tun? Schreibt es uns gerne in die Kommentare bei Facebook!

News gehört zu diesen Spielen
Box-Inhalt startet mysteriöse Schnitzeljagd

Was steckt in der Box? Zahlreiche Influencer haben von Activision Post bekommen, die sie erst heute öff (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Pokémon Rote Edition
rashilein
99

von rashilein (2)

FrauKekssalat
92

von FrauKekssalat (3) 1

BluePurple007
80

von gelöschter User

Alle Meinungen