Xbox Series X: Erwartet euch eine weiße Version der Konsole?

von Mandy Strebe (Sonntag, 02.08.2020 - 12:00 Uhr)

Ein aufgetauchtes Bild eines weißen "Xbox Series X"-Controllers lässt die Konsolen-Gemeinde erneut spekulieren. Plant Microsoft etwa eine weiße Version der kommenden Konsole zu veröffentlichen?

Ein weißer Xbox Series X-Controller - erwartet euch also auch die dazugehörige Konsole?Ein weißer Xbox Series X-Controller - erwartet euch also auch die dazugehörige Konsole?

Xbox Series X: Weißer Controller wirft Fragen auf

In einem Tweet präsentiert ein User das Bild eines weißen "Xbox Series X"-Controllers. Ursprünglich taucht dieses in einem Reddit-Thread auf, welcher mittlerweile gelöscht ist:

In jüngster Vergangenheit sind im Netz aufgetauchte Bilder des PS5-Controllers stark diskutiert und dessen Echtheit angezweifelt worden. Ob es sich um einen tatsächlichen Xbox Series X-Controller handelt, kann auch hier nicht bestätigt werden.

Sollte es sich allerdings um einen echtes Modell handeln, stellen sich interessante Fragen bezüglich der Xbox Series X. Wird Microsoft die Spieler mit einer weißen Version der Konsole überraschen?

Oder handelt es sich womöglich um einen Controller zur noch geheimnisvollen Xbox Lockhart, der abgespeckten Variante der Xbox Series X?

Eine weitere interessante Theorie findet sich in den Antworten unter dem Twitter-Post. Diese geht davon aus, dass es sich um ein Modell handelt, welches lediglich Mitarbeitern von Microsoft zur Verfügung steht.

Denkbar wären auf jeden Fall weitere Farbvarianten der kommenden Konsole. Sobald wir weitere Neuigkeiten darüber haben, werden wir euch selbstverständlich informieren.

Wann ist das Erscheinungsdatum der Xbox Series X?

Der genaue Release-Termin der Xbox Series X ist nach wie vor nicht bekannt. Doch wird die Ankündigung mittlerweile höchste Zeit, Microsoft hat den Release-Zeitraum für Ende 2020 angesetzt und dieser rückt stetig näher.

In der Vergangenheit waren Informationen zum Erscheinungsdatum der kommenden Konsolen immer in der Mitte des Jahres bekannt. Der Vorgänger, die Xbox One, feierte ihre Veröffentlichung im November 2013.

Daher könnt ihr davon ausgehen, dass auch die Xbox Series X ab dem Weihnachtsgeschäft 2020 verfügbar sein wird. Sobald wir genaueres wissen, werden wir euch selbstverständlich hier informieren.

Was wird die Xbox Series X kosten?

Die Frage des Preises zur Xbox Series X dürfte - wie auch bei der Konkurrenz PS5 - die wohl wichtigste sein. Leider hält sich Microsoft dahingehend noch bedeckt und spannt Wartende auf die Folter.

Letzte Analysen der Experten gehen davon aus, dass die Xbox Series X zwischen 450 Euro und 499 Euro kosten wird. Dies sind natürlich reine Vermutungen.

Die Xbox One startete damals mit einer Preisempfehlung von 499 Euro inklusive dem Zubehör Xbox Kinect und lag damit über dem Preis der PS4. Wird sich die Vergangenheit wiederholen?

Es könnte durchaus sein, dass Microsoft die Strategie verfolgt, den Preis so lange wie möglich geheim zu halten, um Konkurrent Sony gegebenenfalls unterbieten zu können.

Bis zum Release werden wir euch zum Stand des Preises auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

Xbox Series X: Welche Ankündigungen stehen bevor?

Microsoft plant jeden Monat einen Livestream bis zum Release der Xbox Series X abzuhalten. Zuletzt fand das Xbox Games Showcase statt, in dem der Konsolenhersteller endlich die Launch-Spiele der Next-Gen veröffentlicht hat.

Verfolgen könnt ihr die Events auf dem YouTube-Kanal von Xbox. Sobald das nächste Event offiziell ansteht, werden wir euch hier davon berichten.

Sobald die Vorbestellungen zur Xbox Series X starten, informieren wir euch ebenfalls, wo ihr die besten Angebote für die Konsole erhaltet.

Xbox Series X: Wie ist das Design?

Seit Dezember wissen alle, wie die Xbox Series aussehen wird. Microsoft hat somit deutlich früher vor Konkurrent Sony die Hüllen fallen lassen. Um einen guten Eindruck des Designs der Xbos SX zu bekommen, könnt ihr euch diesen Hardware-Trailer der Konsole anschauen:

Xbox Series X | Das ist Microsofts nächste Konsole

Das Aussehen der Xbox ist eher schlicht und unauffällig und kommt, wie der Vorgänger Xbox One, in gewohntem schwarz daher. Lediglich die oberen Öffnungen zur Lüftung des Gehäuses zeigen die typischen grünen Highlights aus dem Hause Microsoft.

Xbox Series X: Aktuelle Bilder zur Konsole

Kürzlich hat Microsoft einen neuen Trailer zur Xbox Series X veröffentlicht und gibt damit nochmal einen genaueren Blick auf die Konsole preis. Wir haben die aktuellsten Bilder zusammengestellt:

Die schlichte Xbox Series X samt dazugehörigen Controller.Die schlichte Xbox Series X samt dazugehörigen Controller.

An der Oberseite der Konsole ist das bekannte Xbox-Logo dezent platziert:

Microsoft scheint auch bei dem Logo der Xbox Series X die schlichte Variante zu bevorzugen.Microsoft scheint auch bei dem Logo der Xbox Series X die schlichte Variante zu bevorzugen.

Zu guter Letzt gibt es hier nochmal einen genauen Blick auf die oberen Öffnungen zur Belüftung der Konsole:

Die oberen Öffnungen der Xbox Series X lassen das typische Marken-Grün durchscheinen.Die oberen Öffnungen der Xbox Series X lassen das typische Marken-Grün durchscheinen.

Ob Microsoft noch Überraschungen zum Design der Xbox Series X bereithält? Falls ja, werden wir euch natürlich hier neue Bilder präsentieren.

Xbox Series X: Welche Details und Informationen sind noch bekannt?

Wie sieht es mit einem der wichtigsten Punkte, den Spielen auf der Xbox Series X aus? Microsoft will im Gegensatz zu Sony nicht so sehr auf Exklusivspiele setzen, holt sich aber viele starke Verbündete ins Team und möchte eine breite Auswahl anbieten. Dies wird einerseits durch den gut gefüllten Xbox Game Pass und durch starke Spiele-Franchises wie Assassin's Creed gewährleistet. Es kursieren sogar Gerüchte, dass eine Vernetzung mit Steam und dem Epic Games Store möglich sei.

Daneben kann die Frage der Abwärtskompatibilität mit einer freudigen Nachricht beantwortet werden. Microsoft macht es möglich, dass ihr alle eure Spiele bis zur ersten Xbox-Generation werdet genießen können.

Aber nicht nur der Weg zu den älteren Generationen wird euch eröffnet, Xbox ermöglicht mit einem eigens konzipierten Feature namens Smart Delivery, dass ihr bei Spiele-Upgrades ordentlich sparen könnt. Sprich: Viele eurer bereits gekauften Spiele für die Xbox One, werden kostenlos auf eine "Xbox Series X"-Version aufgebessert. Zurzeit befindet sich 14 Spiele in der Liste des "Smart Delivery"-Features.

Die Xbox Series X sorgt mit Raytracing für eine wunderschöne Optik, aber was ist Raytracing eigentlich genau? Dieses Video erklärt es:

Raytracing | Was ist denn eigentlich so toll daran?

Um Spiele in einer optimalen Qualität wiederzugeben, ist natürlich eine optimale Leistung der Konsole gefragt. Der starke Prozessor der Xbox Series X sticht besonders hervor und die gesamte Hardware kann Games mit stolzen 120 Bildern pro Sekunde in scharfer 4K-Auflösung anzeigen.

Die schnelle 1 TB-SSD ermöglicht superschnelle Ladezeiten und kommt der Option Quick Resume zugute. Mit dieser könnt ihr mehrere Spiele gleichzeitig geöffnet haben und schnell zwischen diesen hin- und herwechseln. Dabei könnt ihr nahtlos an dem Punkt fortsetzen, wo ihr zuletzt aufgehört habt.

Auch die Grafik der Xbox Series X hat einiges zu bieten, so setzt Microsoft zum Beispiel auf das vielverprechende Raytracing, was bereits in einer vorgestellten Tech-Demo dem pixeligen Minecraft zu wahrlicher Schönheit verholfen hat. Auch die Gameplay-Trailer diverser Spiele, darunter auch AC Valhalla, zeigen was die GPU der Xbox Series X drauf hat.

Nachdem alle wichtigen Fragen zur Xbox Series X beantwortet sind, bleibt die spannendste Frage und Antwort zum Preis weiterhin aus. Wir werden euch schnellstmöglich berichten, falls es Neuigkeiten zur Next-Gen-Konsole gibt. Welche Frage zur Xbox SX beschäftigt euch? Schreibt uns eure Gedanken dazu gerne in die Kommentare.

zum Vollpreis auf der Switch - Nintendo entfernt günstige Alternative

Der dritte Teil der beliebten Pikmin-Reihe erscheint auch für die Switch. Zukünftig wird das Strateg (...) mehr

Weitere News