Schauspieler statt Streamer: Ninja will nach Hollywood

von Gregor Elsholz (Montag, 03.08.2020 - 17:26 Uhr)

Im Film Free Guy mit Ryan Reynolds könnt ihr den bekannten Fortnite-Streamer bald in einem Gastauftritt bewundern. Nun hat Ninja angekündigt, dass er weiter an seiner Filmkarriere basteln will.

Ninjas Ziel ist Hollywood.Ninjas Ziel ist Hollywood.

Als Fortnite-Streamer hat sich Tyler Blevins alias Ninja zu einem der international bekanntesten Gamern hochgearbeitet. Jetzt hat er scheinbar eine neue Herausforderung gefunden: Hollywood.

Ninja: Vom Streaming zu Hollywoodfilmen?

Ninjas neu gefundenes Interesse an der Schauspielerei lässt sich auf seinen Gastauftritt im kommenden Film Free Guy zurückführen. Free Guy ist eine Action-Komödie, in der Ryan Reynolds einen NPC spielt, der realisiert, dass seine Welt ein Videospiel ist. Ninja wird dort Seite an Seite mit dem Deadpool-Star und anderen Streamern wie zum Beispiel Seán William "Jacksepticeye" McLoughlin und Imane "Pokimane" Anys zu sehen sein.

Der kurze Cameo-Auftritt war für Ninja scheinbar ein durchweg positives Erlebnis. In einem Interview berichtete der Star-Streamer nun, dass die Reaktion auf seine Leistung am Set begeistert gewesen und ihm echtes Talent bescheinigt worden sei. Auch wenn er angab, das Lob mit Vorsicht aufgenommen zu haben, bestätigte er sein Interesse an neuen Hollywood-Projekten. Er schaue sich dabei ab jetzt sowohl nach Filmen als auch nach Voice-Acting und Cartoons um.

Wie stehen Ninjas Chancen auf eine Hollywood-Karriere?

An sich bringt Ninja vor allem zwei wichtige Eigenschaften für eine Karriere in Hollywood mit: Er ist als Streamer an den Umgang mit und das Agieren vor der Kamera gewöhnt und kann bereits eine große Popularität vorweisen. Besonders Letzteres könnte für Filmstudios den Ausschlag geben, wenn sie Projekte mit Ninja finanzieren wollen. Wenn er seine Fans für einen Film begeistern kann, dann sind volle Kinos und damit volle Kassen quasi garantiert.

Andererseits sind Streaming und Schauspielerei natürlich noch immer zwei äußerst unterschiedliche Handwerke und Talent in einem Feld garantiert keinesfalls Talent im anderen. Ninja wäre nicht der erste Prominente, der sich als Schauspieler versuchen möchte und dabei kläglich scheitert. Auch YouTube-Persönlichkeiten haben sich in der Vergangenheit nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. Die deutsche YouTuber-Komödie "Kartoffelsalat" sei hier kurz als warnendes Beispiel erwähnt und gleich darauf wieder vergessen. Ob Ninja den Schritt zum Hollywood-Schauspieler tatsächlich vollziehen wird, muss sich also erst noch zeigen.

Holt euch hier das aktuelle "Fortnite Sommerlegenden"-Paket:

Welcher Videospiel-Beruf würde am besten zu euch passen? Findet es in unserem Test heraus!

Was haltet ihr von Ninjas Schauspiel-Plänen? Denkt ihr, dass er bald zum Schauspieler werden wird? Und welche anderen Streamer würdet ihr gerne einmal auf der großen Leinwand sehen? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren auf unserer Facebook-Seite!

News gehört zu diesen Spielen
Welche PlayStation-Konsole hatte die besten Launch-Spiele?

Von PS1 bis PS5 - Welche Generation hatte die besten Spiele direkt zum Release?Das kommende Spiele-Line-Up der (...) mehr

Weitere News