Nintendo Switch: Extrem anstößiges Spiel-Logo wurde abgeschwächt

von Nathan Navrotzki (Donnerstag, 06.08.2020 - 07:00 Uhr)

Ein besonderes Horrorspiel wurde „Nintendo Switch“-Besitzern bis vor kurzem mit einem enorm zweideutigen Icon angezeigt. Nun müssen sich Spieler nicht mehr davor fürchten in der Öffentlichkeit durch das Menü zu klicken.

Prinzessin Peach, nachdem sie einen Blick auf das Menü ihrer Nintendo Switch geworfen hat.Prinzessin Peach, nachdem sie einen Blick auf das Menü ihrer Nintendo Switch geworfen hat.

Fleischige Nintendo Switch

Nintendo ist als das wohl familienfreundlichste Videospielunternehmen der Games-Branche bekannt – alles ist bunt, niedlich und absolut jugendfrei. Mit der Nintendo Switch öffnet das Unternehmen aber auch immer mehr Genres und anderen Entwicklern seine Pforten. Dass da das ein oder andere Missgeschick passieren kann, liegt auf der Hand.

Ein unglücklich ausgewähltes Bild diente so zum Beispiel bis vor kurzem dem Horrorspiel Carrion als Icon. In Carrion schlüpft ihr ausnahmsweise mal in die Rolle des Monsters und jagt mit euren glitschigen Tentakeln die Angestellten einer Forschungseinrichtung. Das erste Bild im Hauptmenü der Switch spiegelte den grotesken, blutigen Inhalt des Spiels zwar gut wieder, fügte dem Ganzen aber auch eine unangenehme zweite Interpretationsmöglichkeit hinzu.

Es reiht sich nicht unbedingt gut zwischen anderen Nintendo-Spielen ein:

Wie ihr hier sehen könnt, hat Publisher Devolver das Icon jedoch mittlerweile angepasst:

Nach knapp zwei Wochen wurde die offene Fleischwunde nun gegen das namensgebende Tentakel-Monster Carrion eingetauscht. Schenkt man Devolver Glauben, war das vorherige Icon lediglich ein Versehen.

In den Kommentaren unter dem Tweet schreiben einige Spieler sie hätten das „Vagina-Icon“ besser gefunden, Andere äußern sich erleichtert. Nun könnt ihr das Spiel nämlich auch auf eurer Switch installiert haben, ohne vor Anderen in Erklärungsnot zu geraten.

Wir zeigen euch ekelhafte Bilder, ihr erratet das Horrorspiel

Dafür, dass es ein Versehen gewesen sein soll, ist das Icon mit zwei Wochen immerhin recht lange online geblieben. So oder so hat das Bild bei den meisten Spielern eher für Belustigung statt Ärgernisse gesorgt. Hättet ihr das appetitliche erste Icon mit Stolz auf eurer Switch präsentiert oder es doch eher in Scham versteckt?

News gehört zu diesen Spielen
Welche PlayStation-Konsole hatte die besten Launch-Spiele?

Von PS1 bis PS5 - Welche Generation hatte die besten Spiele direkt zum Release?Das kommende Spiele-Line-Up der (...) mehr

Weitere News