Xbox Series X: Microsoft lässt Fans jubeln - und enttäuscht sie gleichermaßen

von Martin Hartmann (Mittwoch, 12.08.2020 - 15:30 Uhr)

Microsoft verrät endlich, in welchem Monat die Xbox Series X erscheinen wird. Gleichzeitig erhalten die Fans jedoch eine schlechte Nachicht. Die Konsole wird ohne ihren wichtigsten Launch-Titel auf den Markt kommen

Die Xbox Series X muss vorerst ohne Halo: Infinite auskommen. Bildquelle: Getty Images/ rootstocksDie Xbox Series X muss vorerst ohne Halo: Infinite auskommen. Bildquelle: Getty Images/ rootstocks

Der Releasemonat der Xbox Series X steht fest

Die Xbox Series X wird diesen November auf den Markt kommen. Microsoft teilt über XWire mit, dass zusammen mit der Konsole "tausende Spiele, die sich über vier Generationen erstrecken", erscheinen werden.

Noch in diesem Jahr seien über 100 Spiele, die für die neue Konsole angepasst wurden, geplant. Dazu gehören etwa Assassin's Creed: Valhalla oder Watch Dogs: Legion, die auch auf anderen Plattformen erscheinen. Auch ältere Spiele wie Destiny 2 und Forza Horizon 4 werden für die Xbox Series X angepasst, um die Power der Konsole auszunutzen. "Game Pass"-Nutzer sollen die Spiele des Xbox Game-Studios zudem direkt zum Release zocken dürfen.

Wenn ihr weitere Informationen zur Xbox SX sucht, haben wir euch hier eine Übersicht zusammengestellt. Microsoft hat außerdem verkündet, dass der Xbox One Controller auch bei der Xbox SX funktionieren wird. Auf Amazon findet ihr ihn für 49,70 Euro. (Preise und Verfügbarkeit zum Zeitpunkt des Entstehens dieser Meldung).

Ihr wollt bei Gaming-Themen immer auf dem Laufenden sein? Folgt uns bei
Facebook und
Flipboard
und verpasst keine Gaming-News mehr!

Neben der Ankündigung des Releasemonats gibt es jedoch auch eine schlechte Nachricht. Die Entwickler von Halo: Infinite erklären kurz darauf, dass der Release des Spiels ins Jahr 2021 verschoben wird. Damit fehlt der Xbox SX einer seinen größten Launch-Titel. Auf Twitter begründet das Team von 343 Industries seine Entscheidung:

"Die Entscheidung, den Release zu verschieben, ist das Ergebnis mehrerer Faktoren, die die Entwicklung erschwert haben, wie etwa die andauernde COVID-Pandemie, die uns das ganze Jahr beschäftigt hat. Ich möchte die harte Arbeit des Team von 343 Industries würdigen, die entschlossen sind, ein großartiges Spiel zu entwickeln und Lösungen für die Schwierigkeiten zu finden. Allerdings ist es für das Wohlergehen unseres Teams und für den Erfolg des Spiels nicht zuträglich, das Spiel noch diesen Winter zu veröffentlichen."

Mit der zusätzlichen Zeit sollen die nötigen Arbeiten abgeschlossen werden können, um das ambitionierteste Halo mit der Qualität, die die Fans erwarten, zu entwickeln.

Welcher Publisher wärt ihr?

Auch wenn die zusätzliche Zeit gewährleisten kann, dass Halo: Infinite ein richtig gutes Spiel wird, steht die Xbox Series X nun ohne einen seiner größten Launch-Titel da. Hättet ihr euch das neue Halo zusammen mit der Konsole gekauft? Schreibt es uns gerne in die Kommentare auf Facebook.

News gehört zu diesen Spielen
Zwei neue Monster Hunter und vieles mehr angekündigt

Zwei neue Abenteuer bitten Monster Hunter-Fans an die Joy Cons der Switch.Gleich zwei „Monster (...) mehr

Weitere News