Musik hören beim Zocken? - Unsere Community hat eine klare Meinung dazu

von Michael Sonntag (Donnerstag, 27.08.2020 - 16:03 Uhr)

Musik hören beim Zocken? Ist das Gaming 3.0 oder ein Verstoß gegen den Gamer-Knigge? Wir haben unsere Community gefragt, die es schließlich am besten wissen muss. Bildquelle: Getty Images / Deagreez / SERHII MELNYK.Musik hören beim Zocken? Ist das Gaming 3.0 oder ein Verstoß gegen den Gamer-Knigge? Wir haben unsere Community gefragt, die es schließlich am besten wissen muss. Bildquelle: Getty Images / Deagreez / SERHII MELNYK.

Kürzlich brachte die spieletipps-Leserin Saskia ein uraltes Streitthema unter Gamern wieder zur Sprache: Ist es cool oder ein No-Go, beim Zocken Musik zu hören? Wir haben die Frage an unsere weise Community weitergegeben, die dazu eine ziemlich klare Meinung hat.

Musik hören und Zocken: Es kommt auf das Spiel an ...

Manche Spieler brauchen nur den Soundtrack eines Spiels, andere holen sich noch externe Musik dazu - aber ist es cool, beim Zocken Musik zu hören oder ein No-Go, das in einen Gamer-Knigge aufgenommen werden sollte? Das haben wir unsere Community auf Facebook kürzlich gefragt und überraschenderweise ein einstimmiges Meinungsbild erhalten - mit ein paar individuellen Feinheiten.

Facebook-User Dominic Marcel Shin:Minecraft: Ja. Destiny: Ja. Apex Legends: Niemals. Alle Spiele, bei denen man grinden muss, ohne das wichtige Informationen zu erfahren sind: Ja.

Facebook-User Tobias Köln Krudewig:Kommt aufs Game an, würde ich mal sagen. Zock ich eine Runde FIFA, darf auch ruhig Mucke dabei laufen. Zock ich ein Story-Game, will ich natürlich die Story verfolgen, ohne Musik. Bei Online-Games kommt es auch drauf an, bei einem Battle Royale empfiehlt es sich nicht gerade, Musik zu hören.

Facebook-User Philipp Wiktor:Ich mache grundsätzlich keine Musik an, da ich die Musik (sofern vorhanden) aus dem Spiel hören möchte. Hier steckt ebenfalls Arbeit von Komponisten drin und das möchte man auch würdigen.

Facebook-User Tomas Latzke:Spiele, wo gute Musik oder eine Art Radio drinnen ist, immer mega gerne. Aber beim Online-Zocken eher keine Musik, weil die dann nur stört. Aber ich finde, Spiele sollten mehr auf diese Radio-Möglichkeit setzen, was ja nichts anderes als eine Playlist ist.

Facebook-User Timo Resch:Je nach Spiel und Aggressionslevel. Wenn mir die Leute in CoD mit ihrem Gecampe (oder CoD selbst mit dem grandiosen Matchmaking) auf (den Keks) gehen, wird mal eben irgendwas Richtung Five Finger Death Punch eingelegt und abgesahnt. Geht sogar ganz gut mit aggressiver Musik.

Ihr wollt Spiele mit guter Musik oder gute Musik-Spiele? Dann werft gerne einen Blick in den PlayStation Store!

Musik hören beim Zocken - wie bei vielen Themen, bleibt es eine Typfrage. Allerdings ist sich unsere Community einig, dass manche Grinding-Sessions und Passagen etwas Musik ganz gut vertragen können. Andere Spieler wiederum können sich mit externer Musik besser konzentrieren oder entspannen - etwas, das ihr vielleicht auch mal ausprobieren solltet. Und ja, Tomas hat recht: Es muss mehr Spiele mit Ingame-Radios geben!

Wir erraten euren Musikgeschmack anhand der Spielgewohnheiten

Musik hören beim Zocken - Unsere Community hat grünes Licht gegeben, aber nur bei Spielen, die gut damit harmonieren. Habt ihr eine Gaming-Frage, die ihr schon immer mal mit uns und der spieletipps-Community klären wolltet? Dann schickt sie uns gerne bei Facebook und wir geben sie zur Diskussion frei.

10 verbotene Spiele, die aus dem Verkehr gezogen wurden

Auch Größen wie GTA 5 sind in bestimmten Ländern verboten.Es gibt Länder und Gesetze, die (...) mehr

Weitere News