Freude für PC-Spieler: Sony schraubt Konsolen-Exklusivität runter

von Mandy Strebe (Montag, 31.08.2020 - 13:53 Uhr)

PC-Spieler können sich freuen: Sony möchte die Exklusiv-Grenzen offenbar etwas auflösen.PC-Spieler können sich freuen: Sony möchte die Exklusiv-Grenzen offenbar etwas auflösen.

Sony scheint seine Exklusiv-Strategie in Zukunft umstellen zu wollen. Nach erfolgreichen Portierungen wie Horizon: Zero Dawn oder auch Death Stranding, werden PC-Spieler wohl in den Genuss weiterer PlayStation-Titel kommen.

Sony will PC-Spielern zukünftig mehr Beachtung schenken

In einem kürzlich erschienenen Geschäftsbericht von Sony wird deutlich, dass der japanische Konsolenhersteller den PC-Markt zukünftig stärker in den Fokus nehmen will.

Nach erfolgreicher Umsetzung von ehemaligen Exklusivspielen wie Horizon: Zero Dawn und Death Stranding auf dem PC, erkennt das Unternehmen wohl das Umsatzpotential dieser Plattform. In einer Aussage heißt es zu First-Party-Spielen:

„Wir werden versuchen, unsere First-Party-Titel auf die PC-Plattform auszuweiten, um ein Wachstum in diesem Bereich zu erzielen.“

Diese Schlussfolgerung klingt sehr logisch und folgt aus folgenden, ebenfalls aufgeführten Gründen:

„Die Konkurrenz von Online-PC-Spielen und Spielern dieser Plattform wird voraussichtlich weiter stark ansteigen. Daher ist eine wichtige Wachstums-Strategie, PlayStation als Plattform zu verbessern und weiterzuentwickeln.“

Eine Maßnahme sieht Sony offenbar darin, die bisher strenge Exklusivität weiter aufzulösen. Erste Schritte wurden bereits mit den zuvor erwähnten Spielen Horizon: Zero Dawn und Death Stranding gemacht.

Ob die geplante Strategie weiterhin auf einen zeitversetzen Release, oder auf sofortige Veröffentlichung auf beiden Plattformen setzen wird, ist nicht ganz klar.

Hat Sony bei Microsoft abgeguckt?

Die Strategie, kommende Spiele sofort auf der Konsole und dem PC zu veröffentlichen, wird von Konkurrent Microsoft schon länger verfolgt. Die Basis dafür bildet vor allem der seit geraumer Zeit aktiv beworbene Xbox Game Pass, der die Grenzen zwischen Konsole und PC auflöst, indem Spiele auf beiden Plattformen verfügbar sind.

Auch für die im November erscheinende Xbox Series X hat Microsoft sowohl bei First-Party- als auch Third-Party-Spielen klargemacht, dass sie meist auf beiden Plattformen erscheinen werden.

Wird Sony kommende PS5-Titel auch zeitgleich auf dem PC veröffentlichen? Bisher hat der Publisher nur wenige Third-Party-Spiele für den PC angekündigt. Wie mit den Zugpferden der Studios zum Release verfahren wird, bleibt offen.

Welcher Publisher wärt ihr?

Wie genau Sony eine Auflösung der starren Exklusivität plant, und ob überhaupt mit zeitgleichen Releases von PS5- und PC-Version gerechnet werden kann, wird wohl im Verlauf des nächsten Jahres zu beobachten sein.

News gehört zu diesen Spielen
Zehn Spiele, die ihr nicht streamen dürft

Diese zehn Spiele sind auf Twitch nicht erlaubt.Auf Twitch sind keinesfalls alle Spiele willkommen - denn zu (...) mehr

Weitere News